VR Bank Mitte eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Nachrichtenübersicht

VIRUS: Mehr als 1300 Corona-Tote in Frankreich - Zehnjähriges Kind stirbt

10.04.2020 - 20:23:42
PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich ist ein an Covid-19 erkranktes Kind auf der Intensivstation gestorben. Das Kind sei jünger als zehn Jahre gewesen, die Todesursache erscheine aber "vielfältig", sagte Gesundheitsdirektor Jérôme Salomon am Freitagabend.

Die Zahl der Menschen, die in Krankenhäusern gestorben seien, ist innerhalb von 24 Stunden um 554 Fälle auf 8598 gestiegen. Hinzu kämen 433 weitere Fälle innerhalb eines Tages in Alters- und Pflegeheimen. Hier liegt die Gesamtzahl bei knapp 4600. Damit liegt die Zahl der Toten insgesamt bei knapp 13 200.

"Nur gemeinsam werden wir das Virus besiegen. Zu Hause zu bleiben bedeutet, gegen das Virus vorzugehen, gegen die Krankheit vorzugehen, Leben zu retten. Seit einigen Tagen sehen wir die ersten Auswirkungen der Eindämmung", sagte Salomon. Derzeit würden gut 7000 Menschen auf Intensivstationen behandelt - das sind etwas weniger als am Vortag./nau/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Seitenanfang