Informationen zu Cookies und lokalen Einstellungen

Cookies und lokale Einstellungen sind kleine Datenpakete, die es uns und Ihnen erleichtern eine optimal bedienbare Web-Seite anzubieten. Sie entscheiden, welche Cookies und lokale Einstellungen sie zulassen und welche sie ablehnen.

Der Anbieter der Anwendung ist Ihre jeweilige Volksbank und Raiffeisenbank.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen Ihrer jeweiligen Volks- und Raiffeisenbank.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Empfänger der Daten  
CookieConsent8896 Volksbank eG im Kreis Freudenstadt Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr Server-Cookie Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 22.04.2024 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.

Volksbank eG im Kreis Freudenstadt

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Börsen-Newsletter Ihrer Volksbank eG im Kreis Freudenstadt - 22.04.2024
Tagesausblick 22.04.2024:

DEUTSCHLAND: - ETWAS HÖHER ERWARTET - In einer von der Berichtssaison geprägten Woche dürfte sich
der Dax am Montag zunächst stabilisieren. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei
Stunden vor dem Xetra-Start mit plus 0,33 Prozent auf 17 796 Punkte. Seit Ostern befindet sich der
Dax in einer Korrektur, ausgelöst von geo- und geldpolitischer Unsicherheit. Mit dem
voraussichtlichen Zuwachs am Montag könnte er aber die 50-Tage-Linie wieder hinter sich lassen, die
Hinweise für den mittelfristigen Trend gibt. Am Abend nach US-Börsenschluss werden die
Quartalszahlen des größten europäischen Software-Herstellers SAP erwartet.

USA: - DOW LEGT ZU - Kursgewinne des Leitindex Dow Jones Industrial und eine erneut sehr schwache
Nasdaq-Börse haben kurz vor dem Wochenende das Bild an den US-Aktienmärkten geprägt. Im Dow sorgten
am Freitag starke Quartalszahlen von American Express und die anhaltende Kurs-Rally von
Unitedhealth für Rückenwind. Der Dow Jones Industrial stieg um 0,56 Prozent auf 37 986,40 Punkte.
Auf Wochensicht hat sich der Dow damit kaum bewegt. Der marktbreite Index S&P 500 gab am Freitag um
0,88 Prozent auf 4967,23 Zähler nach.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND GEWINNE - In Asien haben die wichtigsten Aktienmärkte zum Wochenstart
überwiegend zugelegt. Der japanische Leitindex Nikkei 225 gewann nach der jüngsten Schwäche am
Montag kurz vor Handelsende rund 0,5 Prozent. Der CSI 300 mit den wichtigsten Werten der
chinesischen Festlandbörsen sank hingegen zuletzt um rund 0,2 Prozent, während der Hang Seng der
Sonderverwaltungszone Hongkong deutlich um 1,7 Prozent nach oben kletterte. Eine weitere Eskalation
im Nahen Osten ist bisher ausgeblieben zudem richten sich die Blicke auf die Berichtssaison der
Unternehmen.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 10:56 17.793,98 +56,62 +0,32%
TecDAX 10:56 3.209,62 +22,42 +0,70%
MDAX 10:56 26.330,54 +340,68 +1,31%
Euro Stoxx 50 10:56 4.924,53 +6,44 +0,13%
Dow Jones 03:34 37.986,40 +211,02 +0,56%
Nikkei 225 08:20 37.438,61 +370,26 +1,00%
Gewinner/Verlierer (Stand: 11:11):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
BAYER AG NAMENS... 27,21 EUR +0,88 +3,34%
QIAGEN N.V. AAN... 38,38 EUR +0,91 +2,42%
FRESENIUS SE & ... 27,33 EUR +0,43 +1,60%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
RWE AG INHABER-... 31,76 EUR -0,69 -2,13%
SIEMENS ENERGY ... 17,39 EUR -0,24 -1,33%
HEIDELBERG MATE... 91,92 EUR -1,22 -1,31%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
QIAGEN N.V. AAN... 38,38 EUR +0,91 +2,42%
JENOPTIK AG NAM... 24,72 EUR +0,54 +2,23%
CANCOM SE INHAB... 29,26 EUR +0,62 +2,16%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
SILTRONIC AG NA... 78,65 EUR -0,40 -0,51%
SARTORIUS AG VO... 270,30 EUR -1,30 -0,48%
SAP SE INHABER-... 165,42 EUR -0,38 -0,23%
Erste Nachrichten von heute:

- 10:41:29 ROUNDUP 2: FDP will Konzept zur 'Wirtschaftswende' beschließen - SPD empört
- 10:38:51 EQS-Adhoc: Einhell Germany AG: Wechsel im Aufsichtsrat der Einhell Germany AG (deutsch)
- 10:32:04 OTS: Münchener Hypothekenbank eG / Münchener Hypothekenbank steigert Erträge ...
- 10:29:36 EQS-Adhoc: Geschäftsführer-Anstellungsverträge mit Thomas Treß und Carsten Cramer bis zum 30. Juni 2027 verlängert - Lars Ricken wird zum Geschäftsführer "Sport" bestellt (deutsch)
- 10:21:57 EQS-Adhoc: Janosch film & medien AG: Bekanntgabe vorläufiger Geschäftszahlen 2023 (deutsch)
- 10:18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierungsversuch ohne großen Schwung
- 10:15:29 EQS-News: DEFAMA tilgt vorzeitig dank komfortabler Liquiditätssituation (deutsch)
- 10:14:10 BUSINESS WIRE: NAGAs Aktionäre stimmen der Fusion mit CAPEX.com mit 99,81% zu
- 10:05:51 IRW-News: Alset Capital Inc. : Cedarcross Technologies, ein Beteiligungsunternehmen von Alset Capital Inc., gibt Nvidia-KI-Server-Abkommen bekannt und unterzeichnet erste H100-Server-Vertriebstransaktion im Wert von 2,3 Mio. CAD
- 10:05:43 Bafin verhängt Bußgeld von 1,45 Millionen Euro gegen Commerzbank
Presseschau vom 22.04.2024:

bis 10.15 Uhr:
- Die Bundesregierung wird ihr selbstgestecktes Ziel von 15 Millionen
vollelektrischen Autos im Jahr 2030 deutlich verfehlen, Automobilwoche
- Der Baustoff-Riese Knauf steigt nach 30 Jahren überraschend aus dem
Russlandgeschäft aus, Business Insider
- FDP-Haushaltspolitiker Karsten Klein fordert eine sofortige Kurswende der
Bundesregierung: "Die deutschen Arbeitsplätze haben keine Zeit zu warten. Die
Situation erlaubt keinen zeitlichen Verzug. Das sollte jedem klar sein",
Interview, Bild
- Der Widerstand gegen das von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen
vorangetriebene Neuzulassungsverbot für Autos mit Verbrennungsmotor in der EU
vom Jahr 2035 wächst, Interview mit Julia Klöckner (CDU), wirtschaftspolitische
Sprecherin der CDU/CSU im Bundestag, Welt

bis 7.00 Uhr:
- Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg: US-Hilfe kommt für Ukraine nicht zu
spät, US-Sender MSNBC
- Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) will eigenes Gesetz
für Zukunftstechnologie Kernfusion, Redaktionsnetzwerk Deutschland
- Bürgergeld-App und Video-Beratung: Digitalisierungsstrategie des
Bundesarbeitsministeriums kommt. "Wir werden interne Prozesse vereinfachen und
die Potenziale von KI nutzen", Interview mit Minister Hubertus Heil (SPD),
Table.Briefings

bis 5.00 Uhr:
- Im Ringen um den Bundeshaushalt für das kommende Jahr erhöht die SPD-Fraktion
den Druck auf Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP). "Über den
Bundeshaushalt wird im Parlament entschieden. Wir als SPD-Bundestagsfraktion
rufen Bundesfinanzminister Christian Lindner dringend dazu auf, zu einer
seriösen Finanzplanung zurückzukehren", Interview mit dem finanzpolitischen
Sprecher, Michael Schrodi, Rheinische Post
- Nach der Freigabe der milliardenschweren US-Hilfen für die Ukraine hat die
Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Marie-Agnes
Strack-Zimmermann (FDP), mangelnde Unterstützung durch europäische Staaten
kritisiert, Interview, Rheinische Post
- Trotz der Freigabe der milliardenschweren US-Hilfen für die Ukraine hat die
Grünen-Bundestagsfraktion gefordert, die europäische Unterstützung weiter
auszubauen und die Rüstungsproduktion massiv hochzufahren, Interview mit, Sara
Nanni, sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen, Rheinische Post
- Um die Bürger angesichts hoher Lebenshaltungskosten zu entlasten, fordert die
Linke einen Dreiklang aus Mietendeckel, staatlicher Regulierung von
Energiekosten und einer Übergewinnsteuer, Interview mit Linken-Chefin Janine
Wissler, Rheinische Post
- Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat den Druck auf die Bundesregierung
erhöht, weitere Luftabwehrsysteme an die Ukraine zu liefern, Interview,
Rheinische Post
- Der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Johannes Winkel, hat sich für eine
Kehrtwende in der deutschen Migrationspolitik ausgesprochen, Interview,
Rheinische Post
- Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Luise Amtsberg (Grüne), hat
vor den Folgen einer weiteren Zuspitzung des Konflikts im Nahen Osten für die
Menschen vor Ort gewarnt und zugleich mehr humanitäre Hilfe für den Gazastreifen
gefordert, Interview, Rheinische Post
- Politiker aus CDU und FDP üben deutliche Kritik an der Nahostpolitik von
Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne), Interview, Bild
- Angesichts der Ergebnisse einer Befragung muslimischer Schüler in
Niedersachsen fordern Politiker härtere Schritte im Umgang mit dem Islamismus,
Bild

bis 20.30 Uhr:
- BASF-Chef Martin Brudermüller zeigt sich frustriert über die Bundesregierung:
"Der Standort Deutschland fällt international zurück, es sieht wirtschaftlich
nicht gut aus", Interview, HB
- SPD-Chef Lars Klingbeil hat mit deutlicher Kritik auf einen Vorstoß der FDP
zur Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftspolitik reagiert, Interview, Bild
- Der Mehrheitsgesellschafter von Rödl und Partner erklärt, warum er seine
Beratungsfirma nach langem Zögern aus Russland zurückgezogen hat, dies aber in
China nicht tun würde - und warum Deutschland eine bessere Politik verdient,
Interview mit Christian Rödl, HB
- Der Versicherer HDI Global hält den "Ruf nach dem Staat" für falsch, Interview
mit HDI-Global-Chef Edgar Puls, HB
- Der Politologe Herfried Münkler maht: "Wenn es der Iran zur Atommacht schafft,
ist es vorbei", Interview, HB
- KI-Experte Sven Nyholm über die Übertreibungen von Elon Musk, Gefahren für die
Demokratie und das moralische Dilemma der Regulierung bei Künstlicher
Intelligenz, Interview, FAZ
- Generalleutnant Andre Bodemann stellt einen neuen Verteidigungsplan für
Deutschland auf: "Sind Oderbrücken vernichtet, haben wir ein Problem",
Interview, FAZ
- Der israelische Präsident Jitzchak Herzog hat sich extrem besorgt darüber
geäußert, dass der Iran schon bald über Atomwaffen verfügen könnte, Interview,
Bild
- Israelischer Präsident Jitzchak Herzog warnt USA vor Sanktionen gegen
Netzah-Yehuda-Bataillon wegen Menschenrechtsverletzungen im Westjordanland,
Interview, Bild
- Israelischer Präsident Jitzchak Herzog zur Reaktion auf iranischen Angriff:
"Wir streben nach Stabilität und Frieden", Interview, Bild

Börsenkalender - Termine des Tages:

ING Groep N.V.: Annual General Meeting - Ordentliche Hauptversammlung
Nestle S. A.: Ex-dividend date - Schlussdividende ex-Tag
Aryzta AG: Q1 2024 Revenue - Bericht zum 1. Quartal
Henkel AG & Co. KGaA: Hauptversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
Bell Food Group Ltd: Payment-Date - Schlussdividende Zahltag
BKW FMB Energie AG: Generalversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
Helvetia Patria Versicherungen:Geschäftsergebnisse 2023 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Bucher Industries AG: Ex-Dividende - Schlussdividende ex-Tag
Flughafen Zürich AG (FIG): Generalversammlung 2024 - Ordentliche Hauptversammlung
SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal 2024 - Bericht zum 1. Quartal
Verizon Communications Inc.: First Quarter 2024 Earnings Release - Bericht zum 1. Quartal
Lenzing AG: Ex-Dividendentag - Schlussdividende ex-Tag
Niederlande: Verbrauchervertrauen April 2024 - Verbrauchervertrauensindex
Mayr-Melnhof Karton AG: Ex-Dividende Tag - Schlussdividende ex-Tag
Cadence Design Systems Inc: First Quarter 2024 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 1. Quartal
Recordati S.p.A.: Shareholders' General Meeting - Ordentliche Hauptversammlung
Saipem S. p. A.: First quarter 2024 results - Bericht zum 1. Quartal

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang