Volksbank Alzey-Worms eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Boersen-Newsletter Ihrer Volksbank Alzey-Worms eG - 19.01.2022 Tagesausblick 19.01.2022:

DEUTSCHLAND: - KURSVERLUSTE ERWARTET - Der Rückschlag an den Aktienmärkten geht zur Wochenmitte
weiter: Der Broker IG taxierte den Dax am Mittwoch gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,6 Prozent
tiefer auf 15 674 Punkte. Damit steuert er weiter auf einen Test der einfachen 200-Tage-Linie zu,
die bei 15 602 Punkten liegt. Sie gilt als Gradmesser für den längerfristigen Trend. Bereits an der
Wall Street war es am Vorabend nach der Feiertagspause weiter bergab gegangen. Diesen schwachen
Trend nahmen die asiatischen Börsen am Morgen auf - allen voran Japan mit massiven Verlusten.
Zinssorgen hätten den Markt durchgerüttelt, hieß es bei der Commerzbank. "Die Stimmung ist
schlecht."

USA: - DEUTLICHE KURSVERLUSTE - Nach dem feiertagsbedingt langen Wochenende haben steigende
Anleihe-Renditen am Dienstag die US-Aktienmärkte erheblich belastet. Anleger rechnen verstärkt mit
Zinsanhebungen durch die US-Notenbank Fed wegen der anhaltend hohen Inflation. Die Rendite
zehnjähriger US-Anleihen stieg auf den höchsten Stand seit zwei Jahren - und lastete gleichzeitig
auf den Aktien, vor allem auf den Technologiewerten an der Nasdaq. Auch der Bankensektor musste
kräftig Federn lassen, da die Investmentbank Goldman Sachs mit seinem Quartalsbericht enttäuschte.
Der US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel um 1,51 Prozent auf 35 368,47 Punkte.

ASIEN: - SCHWACH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch deutliche Kursverluste
verzeichnet. Die Sorge vor rasch steigenden Leitzinsen in den USA drückt auch in Asien weiterhin
auf die Stimmung. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem kräftigen Abschlag von 2,8
Prozent. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland büßte zuletzt
gut ein Prozent ein und der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungsregion Hongkong gab um 0,6
Prozent nach.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 15:14 15.873,19 +100,63 +0,64%
TecDAX 15:14 3.537,06 +35,43 +1,01%
MDAX 15:14 34.266,05 +110,69 +0,32%
Euro Stoxx 50 15:14 4.295,34 +37,52 +0,88%
Dow Jones 22:56 35.368,47 -543,34 -1,51%
Nikkei 225 07:20 27.467,23 -790,02 -2,80%
Gewinner/Verlierer (Stand: 15:29):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
ZALANDO SE INHA... 68,66 EUR +2,44 +3,68%
SARTORIUS AG VO... 462,20 EUR +16,30 +3,66%
HELLOFRESH SE I... 57,14 EUR +1,86 +3,36%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
FRESENIUS MEDIC... 59,86 EUR -1,18 -1,93%
FRESENIUS SE & ... 36,88 EUR -0,68 -1,80%
E.ON SE NAMENS-... 12,11 EUR -0,19 -1,53%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
TEAMVIEWER AG I... 13,63 EUR +0,56 +4,28%
SARTORIUS AG VO... 462,20 EUR +16,30 +3,66%
S&T AG INHABER-... 15,17 EUR +0,51 +3,48%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
VARTA AG INHABE... 97,66 EUR -6,24 -6,01%
NAGARRO SE NAME... 160,00 EUR -3,50 -2,14%
MORPHOSYS AG IN... 28,59 EUR -0,32 -1,11%
Erste Nachrichten von heute:

- 14:56:24 Aktien Frankfurt: Dax zieht an - Zinssorgen bleiben
- 14:55:38 Boris Johnson will Corona-Isolierung bald ganz abschaffen
- 14:55:27 DGAP-DD: HORNBACH Baumarkt AG (deutsch)
- 14:55:07 Finnlands Präsident: Russische Forderung stellt Souveränität in Frage
- 14:52:01 Bayerischer Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel
- 14:50:52 US-Regierung will 400 Millionen kostenlose N95-Masken verteilen
- 14:50:21 ROUNDUP/Studie: Agrar-Klimaziele belasten vor allem kleine Bauernhöfe
- 14:50:20 Aareal Bank sieht keine Chance auf baldigen Verkauf der Tochter Aareon
- 14:50:08 IRW-News: GCM Mining Corp.: GCM Mining meldet Produktion für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2021 und erfüllt Jahresprognose zum sechsten Mal in Folge
- 14:49:46 Von Moskau dominiertes Militärbündnis hat Kasachstan verlassen
Presseschau vom 19.01.2022:

bis 11.15 Uhr:
- Der DBB Beamtenbund stellt sich gegen die Einführung einer allgemeinen
Impfpflicht. Die Behörden-Ausstattung erlaube eine Kontrolle kaum, Interview mit
dem DBB-Vorsitzenden Ulrich Silberbach, FAZ
- Vor dem Besuch des neuen Bundeswirtschaftsministers Robert Habeck (Grüne) am
Donnerstag stellt Landeswirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) die
umstrittene Abstandsregel für Windräder in Bayern infrage, Interview, HB
- Der grüne Außenpolitiker und Kandidat für den Grünen-Vorsitz Omid Nouripour
lehnt Waffenlieferungen an die Ukraine ab, Nachrichtensender Welt
- Die Bundesregierung will Hunderttausende Kinder aus sozial schwachen Familien
in den nächsten Wochen finanziell stärker unterstützen: Bis zu 25 Euro
Sofortzuschlag sollen demnach Kinder aus Familien erhalten, die Hartz IV,
Sozialhilfe oder einen Kinderzuschlag bekommen, Business Insider
- Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hält eine
Impfpflicht für zwingend notwendig, Interview, Zeit
- Umfrage: Mehrheit der Deutschen fordert einen grundlegenden Wandel in der
Tierhaltung, Zeit

bis 6.30 Uhr:
- Claudia Buch, Vizepräsidentin der Bundesbank: Banken unterschätzen
Kreditrisiken, FT
- Gerald Gaß, Vorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft: Bei neuer
Pandemie-Lage durch Omikron "nicht an Impfpflicht festhalten", HB
- BVB-Manager Sebastian Kehl: Dortmund will Vertrag mit Akanji verlängern, Sport
Bild

bis 05.00 Uhr:
- Schuldenmanagement bringt dem Bund 2021 Sondereinnahmen in Höhe von 10,9
Milliarden Euro, Welt
- Intensivmediziner Uwe Janssens kritisiert: "Wir haben keinerlei Daten über die
Kollateralschäden dieser Pandemie", Interview, Welt

bis 2.00 Uhr:
- Tiefstände deutscher Gasspeicher: Energiewirtschaft sichert stabile
Gasversorgung in diesem Winter zu, Interview mit der Vorsitzenden der
Geschäftsführung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW),
Kerstin Andreae, Rheinische Post
- Städtetag NRW fordert Notfallplan für Schulen und Kitas wegen Omikron-Welle,
Interview mit Geschäftsführer Helmut Dedy, Rheinische Post
- Klimaexperte der Unionsfraktion, Andreas Jung, fordert von Wirtschaftsminister
Robert Habeck (Grüne) mehr Verlässlichkeit in der Klima- und Energiepolitik,
Interview, Rheinische Post
- Nach umstrittenen Aussagen aus der CDU in Sachsen-Anhalt zur Zukunft des
ARD-Hauptprogramms wirft SPD-Chef Lars Klingbeil der Partei Populismus vor,
Interview, Rheinische Post
- Von der Mindestlohn-Anhebung auf zwölf Euro profitieren 2,5 Millionen
Vollzeit-Beschäftigte, Rheinische Post
- Zahl der Berufspendler ist 2021 trotz Corona-Pandemie um 4,5 Prozent auf 3,5
Millionen gestiegen, Rheinische Post

bis 0.00 Uhr:
- Verteidigungsausschuss-Vorsitzende Agnes Strack-Zimmermann (FDP): "Sollten
über die Lieferung von Defensivwaffen nachdenken", Interview, Bild
- Kassenärzte-Chef Andreas Gassen kündigt Boykott der Impfpflicht an, Interview
mit dem Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Bild
- Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch: Bundesregierung muss offenlegen, ob
Deutschland aus den Nachbarländern Atom- oder Kohlestrom einführt, Interview,
Welt

bis 23.30 Uhr:
- Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD): Impfpflicht muss schnell
kommen, RTL
- Sparkassen und Genossenschaftsbanken und Finanzinvestor EQT buhlen um
Auskunftsunternehmen Schufa, BöZ
- Industrie-Recycler Befesa peilt 2022 weiteres Rekordjahr an und ist bis 2024
zum großen Teil gegen stark schwankende Zinkpreise abgesichert, Interview mit
Finanzchef Wolf Lehman, BöZ
- Handels- und Marketingexperte Wolfgang Merkle: Stationäre Einzelhändler
könnten durch Strategieänderungen die Vorteile gegenüber dem boomenden
Online-Handel stärker herausarbeiten, Interview, BöZ
- Die Komplexität der Regeln zur ESG-Regulierung ist atemberaubend, Gastbeitrag
von Gerhard Hofmann, Mitglied des Vorstandes des BVR, BöZ

bis 21.00 Uhr:
- Activision-Chef Bobby Kotick dürfte nach Microsoft-Deal abtreten, WSJ
- Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour sieht Aus für Nord Stream 2 als mögliche
Sanktion gegen Russland, Interview, t-online
- Außenpolitiker Jürgen-Trittin sieht Fortschritte im Dialog mit Russland,
Interview, t-online
- Norwegens Regierungschef Jonas Gahr Støre: Wir würden Russland als
Deutschlands Gaslieferant nicht ersetzen können, Interview, ZDF heute journal
update
- Stellantis-Chef Carlos Tavares strebt mehr Autonomie für Opel-Standorte an,
Interview, HB
- Biontech macht Rheinland-Pfalz zum Geberland im Finanzausgleich, FAZ
- Virologe Hendrik Streeck kritisiert die vom Robert-Koch-Institut (RKI) bekannt
gegebene Verkürzung der Gültigkeitsdauer des Corona-Genesenenstatus scharf,
Interview, Welt
- Juli-Chefin Franziska Brandmann mahnt Debatte über Reform des
öffentlich-rechtlichen Rundfunks an, Interview, Welt
- Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Michael Roth (SPD) wendet sich
gegen allzu russlandfreundliche Positionen in seiner Partei, Interview, Welt

Börsenkalender - Termine des Tages:

National Grid Group plc.: Interim dividend paid - Zwischendividende Zahltag
ASM Lithography Holding N.V. (ASML): Q4 2021 Results - Bericht zum 4. Quartal
Antofagasta plc: Q4 2021 Production Report - Bericht zum 4. Quartal
Fastenal Company: Q4 2021 Earnings Results Conference Call - Telefonkonferenz zum 4. Quartal
Unitedhealth Group Inc.: 4th Quarter 2021 Earnings Release - Bericht zum 4. Quartal
Procter & Gamble Co.: Q2 2022 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 2. Quartal
Kanada: Verbraucherpreisindex Dezember 2021 - Verbraucherpreisindex
Europäische Union: Produktion im Baugewerbe November 2021 - Produktion im Baugewerbe
USA: Philadelphia Fed Index Januar 2022 - Philadelphia Fed Index
Deutschland: Verbraucherpreisindex und HVPI, Dezember u. Jahr 2021 - Verbraucherpreisindex
USA: Baugenehmigungen Dezember 2021 - Baugenehmigungen
Großbritannien: Produzentenpreise Dezember 2021 - Produzentenpreisindex
Großbritannien: Verbraucherpreisindex Dezember 2021 - Verbraucherpreisindex
USA: Hausbaubeginne Dezember 2021 - Hausbaubeginne
Kanada: Großhandelsumsätze November 2021 - Großhandelsumsätze
Spanien: Geschäftsvertrauen 1. Quartal 2022 - Geschäftsvertrauen
Burberry plc: Third quarter trading update - Bericht zum 3. Quartal

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang