VR Bank Westküste eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter


Der Boersen-Newsletter Ihrer VR Bank Westküste eG - 21.10.2019

__________________________________________________

Tagesausblick 21.10.2019:

DEUTSCHLAND: - GEWINNE - Nach dem schwächeren Wochenausklang dürfte der Dax am Montag wieder
zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,37
Prozent höher auf 12 680 Punkte. Mit 12 814 Punkten war der Dax am Donnerstag auf einen weiteren
Höchststand seit August vergangenen Jahres geklettert, kam dann aber etwas zurück. Ein Grund für
die Feierlaune der Anleger war Optimismus für ein Ende des Brexit-Theaters zwischen der EU und
Großbritannien. Noch ist es allerdings nicht so weit: Das britische Parlament hatte am Samstag eine
Entscheidung über ein in der Vorwoche erzieltes Abkommen verschoben. Möglicherweise kommt es
allerdings am heutigen Montag zur Abstimmung. Die Entscheidung darüber will Parlamentspräsident
John Bercow am späten Nachmittag im Unterhaus in London bekanntgeben. Gibt er den Weg dafür frei,
könnten die Abgeordneten noch am selben Tag abstimmen.

USA: - VERLUSTE - Kurseinbrüche bei Boeing und bei Johnson & Johnson sowie schwache Konjunkturdaten
aus China haben den US-Anlegern zum Wochenende die Stimmung vermiest. Die wichtigsten Aktienindizes
schlossen am Freitag teils recht deutlich im Minus. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt
bekommt zunehmend die Folgen des Handelsstreits mit den USA zu spüren: Das Wirtschaftswachstum
Chinas war im dritten Quartal deutlich zurückgegangen. Ferner ist weiterhin unklar, ob der
britische Premierminister Boris Johnson an diesem Samstag den mit der Europäischen Union
geschlossenen Brexit-Deal durch das Parlament bringt. Der Dow Jones Industrial fiel um 0,95 Prozent
auf 26 770,20 Punkte.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND GEWINNE - Die Börsen Asiens haben zum Wochenstart überwiegen zugelegt. Der CSI
300 mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen stieg zuletzt um 0,16 Prozent
und für den Hang-Seng-Index in Hongkong ging es um 0,25 Prozent nach oben. In Tokio legte der
Nikkei 225 ebenfalls moderat zu und trotzte damit etwas schwächer als gedachten Exportdaten.


__________________________________________________

Vorgaben aus den Maerkten:

                      Zeit    Akt.Wert         Diff (abs. / %) 
Xetra-DAX             17:45   12.747,96        +114,36 +0,91 %
TecDAX                17:45   2.835,99         +57,56  +2,07 %
MDAX                  17:45   26.224,83        +224,97 +0,87 %
Euro Stoxx 50         17:50   3.600,08         +20,67  +0,58 %
Dow Jones             22:20   26.827,64        +57,44  +0,21 %
Nikkei 225            08:20   22.548,90        +56,22  +0,25 %



__________________________________________________

Gewinner/Verlierer (Stand: 22:44):

DAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
WIRECARD AG INH...       118,50 EUR    6,85    +6,14 %
INFINEON TECHNO...       16,96 EUR     0,67    +4,10 %
DEUTSCHE BANK A...       7,30 EUR      0,21    +2,95 %


DAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
DEUTSCHE BOERSE...       139,70 EUR    -3,30   -2,31 %
MTU AERO ENGINE...       238,80 EUR    -3,10   -1,28 %
BEIERSDORF AG I...       104,45 EUR    -1,30   -1,23 %



TecDAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
SARTORIUS AG VO...       181,90 EUR    14,00   +8,34 %
WIRECARD AG INH...       118,50 EUR    6,85    +6,14 %
JENOPTIK AG NAM...       24,54 EUR     1,08    +4,60 %


TecDAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
CARL ZEISS MEDI...       101,40 EUR    -2,30   -2,22 %
QIAGEN N.V. AAN...       24,97 EUR     -0,50   -1,96 %
MORPHOSYS AG IN...       98,10 EUR     -1,85   -1,85 %





__________________________________________________

Erste Nachrichten von heute:

- 22:01:13 DGAP-News: Telefonkonferenz der MorphoSys AG am 30. Oktober 2019 zu den Ergebnissen des dritten
Quartals 2019 (deutsch)
- 21:59:37 DGAP-News: Veränderungen im Führungsteam der SNP SE: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO
(deutsch)
- 21:50:06 Knappes Ergebnis bei Kanada-Wahl erwartet
- 21:26:41 Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen Propaganda und gefälschte News
- 21:17:18 US-Anleihen: Kursverluste
- 21:10:20 Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab
- 20:52:44 Devisen: Euro gibt leicht nach - Britisches Pfund zeitweise über 1,30 Dollar
- 20:46:10 ROUNDUP 3: Elf Tote bei Protesten und Plünderungen in Chile
- 20:39:03 BUSINESS WIRE: AROMA BIT sichert sich Serie A-Finanzierung in Höhe von 350 Mio. JPY von Japan
Tobacco und East Ventures
- 20:31:07 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Im Rampenlicht, Kommentar zu ...


__________________________________________________

Presseschau vom 21.10.2019:

bis 21.00 Uhr:
- Software soll für VW zur eigenen Marke werden, Gespräch mit Software-Vorstand
Christian Senger, FAZ
- "Wir wachsen doppelt so schnell wie der Markt", Gespräch mit BCG-Chef Matthias
Tauber, HB
- Die SPD hält nichts von der Empfehlung der Bundesbank, das
Renteneintrittsalter schrittweise an die steigende Lebenserwartung zu koppeln,
HB
- EU-Kommission startet Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen
Steuerregeln für Online-Marktplätze, HB
- Umfrage: Im elektronischen Beschaffungswesen ist noch Luft nach oben, HB
- CDU-Sozialexperte Peter Weiß sieht Bundesbank-Vorstoß zum Rentenalter
skeptisch, HB
- EU-Förderbank EIB hat Neugeschäft mit der Türkei eingestellt, FAZ
- Die Bundestagsfraktion der Grünen fordert ein Nachhaltigkeitslabel für alle
Finanzprodukte, HB
- "Einigen Start-ups fehlte es an Disziplin", Gespräch mit Risikokapitalexperte
Albert Wenger, HB
- Bürokratieabbau wäre ein gutes Konjunkturprogramm, Gastbeitrag von Johannes
Ludewig, Vorsitzender des Nationalen Normenkontrollrats, HB





__________________________________________________

Boersenkalender - Termine des Tages:

SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das dritte Quartal 2019 - Bericht zum 3. Quartal
Glarner Kantonalbank: Publikation Ergebnis des 3. Quartals 2019 - Bericht zum 3. Quartal
Villeroy & Boch AG: Bericht Q3 2019 - Bericht zum 3. Quartal
TELES AG: Veröffentlichung des Quartalsberichts III-2019 - Bericht zum 3. Quartal
Spanien: Auftragseingänge der Industrie August 2019 - Auftragseingänge der Industrie
Spanien: Umsätze der Industrie August 2019 - Umsätze der Industrie
Deutschland: Erzeugerpreise Industrie September 2019 - Erzeugerpreise Industrie


__________________________________________________

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem
Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbstaendige Anlageentscheidung zu
treffen.
Quellen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Seitenanfang