Informationen zu Cookies und lokalen Einstellungen

Cookies und lokale Einstellungen sind kleine Datenpakete, die es uns und Ihnen erleichtern eine optimal bedienbare Web-Seite anzubieten. Sie entscheiden, welche Cookies und lokale Einstellungen sie zulassen und welche sie ablehnen.

Der Anbieter der Anwendung ist Ihre jeweilige Volksbank und Raiffeisenbank.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen Ihrer jeweiligen Volks- und Raiffeisenbank.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Empfänger der Daten  
CookieConsent11438 Volksbank eG Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr Server-Cookie Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 04.03.2024 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.

Volksbank eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Börsen-Newsletter Ihrer Volksbank eG - 04.03.2024
Tagesausblick 04.03.2024:

DEUTSCHLAND: - MODERAT IM PLUS - Der Dax dürfte knapp unter dem jüngsten Rekordhoch in die neue
Handelswoche gehen. Bestmarken an den US-Börsen am Freitagabend sorgen hierzulande für Rückenwind.
Allerdings wird der deutsche Leitindex diese am Montagmorgen wohl zumindest zunächst nicht in
ebenfalls weitere Rekorde umsetzen können. So taxierte der Broker IG den Leitindex rund zwei
Stunden vor dem Auftakt moderat im Plus auf 17 750 Zähler. Das Rekordhoch vom Freitag lag bei rund
17 816 Zähler. Positiv aufgenommene Wirtschaftsnachrichten, die Aussicht auf gute Geschäfte mit der
Künstlichen Intelligenz und die Perspektive geldpolitischer Lockerungen hatten die Rekordjagd an
den US-Börsen zum Wochenschluss erneut befeuert. Sowohl die wichtigsten Technologieindizes als auch
der marktbreite S&P 500 hatten am Freitag Bestmarken erreicht.

USA: - DOW, NASDAQ 100 UND S&P 500 IM PLUS - Ein weiter freundliches Umfeld und positiv
aufgenommene Wirtschaftsnachrichten haben die US-Börsen zum Wochenschluss wieder in Rekordlaune
versetzt. Sowohl die wichtigsten Technologieindizes als auch der marktbreite S&P 500 erreichten am
Freitag weitere Bestmarken, nachdem die Luft am Aktienmarkt zuletzt etwas raus war. Grundsätzlich
wird dieser aber nach wie vor von der Hoffnung auf gute Geschäfte im Bereich Künstliche Intelligenz
und der Aussicht auf geldpolitische Lockerungen getrieben. Letztere erhielt durch recht schwache
Konjunkturdaten neue Nahrung. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 stieg um 1,44 Prozent
auf 18 302,91 Punkte. Für den S&P 500 ging es um 0,80 Prozent auf 5137,08 Zähler bergauf. Der
Leitindex Dow Jones Industrial legte um 0,23 Prozent auf 39 087,38 Punkte zu. Auf Wochensicht
ergibt sich aber ein Minus von 0,11 Prozent.

ASIEN: - NIKKEI IM PLUS; CSI UND HANG SENG LEICHT IM MINUS - In Asien haben sich die wichtigsten
Aktienmärkte am Montag unterschiedlich entwickelt. Während es in Japan weiter nach oben ging, gaben
die Börsen in China und Hongkong etwas nach. Der japanische Leitindex legte um ein halbes Prozent
auf 40 190 Punkte zu und schloss damit erstmals über der Marke von 40 000 Punkten. Der
Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone Hongkong büßte im späten Handel 0,30 Prozent ein. Beim
CSI 300, mit den großen Werten der Handelsplätze in Shanghai und Shenzhen, lag das Minus zuletzt
bei 0,05 Prozent.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 17:55 17.716,17 -18,90 -0,11%
TecDAX 17:55 3.439,56 +10,32 +0,30%
MDAX 17:55 25.987,37 -133,27 -0,51%
Euro Stoxx 50 17:50 4.912,92 +18,06 +0,37%
Dow Jones 22:08 38.989,83 -97,55 -0,25%
Nikkei 225 07:20 40.109,23 +198,41 +0,50%
Gewinner/Verlierer (Stand: 22:18):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
MTU AERO ENGINE... 225,10 EUR +5,90 +2,69%
AIRBUS SE AANDE... 155,32 EUR +2,68 +1,76%
VOLKSWAGEN VZ... 120,68 EUR +1,52 +1,28%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
FRESENIUS SE & ... 24,71 EUR -1,09 -4,22%
DAIMLER TRUCK H... 42,83 EUR -1,79 -4,01%
ZALANDO SE INHA... 19,14 EUR -0,66 -3,33%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
ADTRAN HOLDINGS... 5,54 EUR +0,35 +6,70%
AIXTRON SE NAME... 28,32 EUR +1,08 +3,96%
ATOSS SOFTWARE ... 253,00 EUR +6,00 +2,43%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
VERBIO SE INHAB... 18,56 EUR -0,76 -3,91%
EVOTEC SE INHAB... 13,41 EUR -0,54 -3,87%
SMA SOLAR TECHN... 57,20 EUR -1,65 -2,80%
Erste Nachrichten von heute:

- 21:45:19 BUSINESS WIRE: Cyolo kündigt Cyolo PRO an: Eine hybride sichere Fernzugriffslösung für OT-Umgebungen
- 21:32:35 IRW-News: Rua Gold Inc.: RUA GOLD meldet Wiederaufnahme des Handels an der CSE
- 21:20:54 EQS-DD: Smartbroker Holding AG (deutsch)
- 21:16:56 Fast 30 Millionen Tonnen Fracht auf ukrainischem Seekorridor transportiert
- 21:15:30 US-Anleihen starten schwächer in die Woche
- 21:13:33 EQS-DD: Smartbroker Holding AG (deutsch)
- 21:02:33 Schlachthof-Betreiber Westfleisch macht mehr Geschäft
- 21:01:37 Devisen: Euro zu Wochenbeginn mit leichten Kursgewinnen
- 20:59:09 IRW-News: Commerce Resources Corp.: Commerce Resources meldet bedeutende Fortschritte und Vereinfachung des Arbeitsablaufdiagramms für die Lagerstätte Ashram
- 20:41:01 Munition für Ukraine: Litauen schließt sich Tschechiens Initiative an
Presseschau vom 04.03.2024:

bis 21.00 Uhr:
- Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann
(FDP), hat angesichts des Taurus-Abhörskandals eine Sondersitzung des Gremiums
in einer Woche in Aussicht gestellt, Interview, Rheinische Post
- Deutschland stellt für russische Geheimdienste ein leichtes Ziel dar. Im
westlichen Bündnis wachsen Zweifel an der Verlässlichkeit der Bundesrepublik, HB
- Helma Eigenheimbau AG meldet Insolvenz an, Wiwo
- Die Gespräche über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den vier
südamerikanischen Mercosur-Staaten sind weit fortgeschritten, aber einen
Abschluss wird es frühestens nach der Europawahl im Juni geben, HB
- Hornetsecurity aus Hannover übernimmt französischen Konkurrenten, FAZ
- Bulgarien will der Ukraine weiter Waffen liefern, Interview mit dem
bulgarischen Ministerpräsidenten Nikolaj Denkow, FAZ
- Die Schriftstellerin Nina George plädiert für eine strengere Regulierung der
generativen Künstlichen Intelligenz, Interview, FAZ
- Der Staat sollte mehr Geld für Technologieforschung ausgeben, Interview, mit
Fraunhofer-Präsident Holger Hanselka, FAZ
- Der lettische Verteidigungsminister Andris Spruds über die Bedrohung durch
Russland, Deutschlands Rolle in der europäischen Sicherheitspolitik und die
Siegchancen der Ukraine: "Russland ist eine Diktatur mit imperialistischen
Ambitionen", Interview, HB
- Unternehmen sollten für klimafreundliche Investitionen eine Steuergutschrift
von 25 Prozent der Investitionssumme erhalten, Gastbeitrag von Mona Neubaur
(Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes
Nordrhein-Westfalen), Jens Südekum (Ökonom) und Paul Niederstein (Verzinkerei
Coatinc) vor, HB
- Die Unionsfraktion im Bundestag hat nach einem Gutachten der
Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages die Verfassungsmäßigkeit des
geplanten Demokratiefördergesetzes der Ampel-Koalition angezweifelt, Interview
mit der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Andrea Lindholz (CSU), Welt

Börsenkalender - Termine des Tages:

Sixt SE: Bilanzpressekonferenz - Bilanzpressekonferenz
Evonik Industries AG: Berichterstattung 4. Quartal 2023 - Bericht zum 4. Quartal
BELIMO Holding AG: Publication of Annual Report 2023 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
HIAG Immobilien Holding AG: Veröffentlichung Jahresergebnis 2023 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Tornos Holding AG: Geschäftsbericht 2023 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Henkel AG & Co. KGaA: Ergebnisses GJ 2023 - Veröffentlichung des Jahresberichtes

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang