Informationen zu Cookies und lokalen Einstellungen

Cookies und lokale Einstellungen sind kleine Datenpakete, die es uns und Ihnen erleichtern eine optimal bedienbare Web-Seite anzubieten. Sie entscheiden, welche Cookies und lokale Einstellungen sie zulassen und welche sie ablehnen.

Der Anbieter der Anwendung ist Ihre jeweilige Volksbank und Raiffeisenbank.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen Ihrer jeweiligen Volks- und Raiffeisenbank.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Empfänger der Daten  
CookieConsent9108 VR-Bank Ludwigsburg eG Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr Server-Cookie Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 29.01.2023 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.

VR-Bank Ludwigsburg eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Nachrichtenübersicht

IRW-News: Asep Medical Holdings Inc.: Asep Inc. unterzeichnet mit dem führenden chinesischen Medizindiagnostikspezialisten Sansure Biotech Inc. ein Joint Venture Term Sheet und bereitet sich damit auf die Markteinführung des Sepsis-Diagnosetools SepsetER

28.01.2023 - 01:12:45
IRW-PRESS: Asep Medical Holdings Inc.: Asep Inc. unterzeichnet mit dem führenden chinesischen Medizindiagnostikspezialisten Sansure Biotech Inc. ein Joint Venture Term Sheet und bereitet sich damit auf die Markteinführung des Sepsis-Diagnosetools SepsetER in China vor VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 27. Januar 2023 /IRW-Press/ Asep Medical Holdings Inc. (Asep Inc. oder das Unternehmen) (CSE: ASEP) (OTCQB: SEPSF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma Sansure Biotech Inc. (Sansure), einem führenden chinesischen Medizindiagnostikunternehmen, ein Term Sheet zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet hat. Das Term Sheet wurde am 29. September 2022 unterzeichnet. Beide Parteien werden weiter über die konkreten Bedingungen der Zusammenarbeit verhandeln, um in den kommenden Monaten eine endgültige Vereinbarung zu schließen. Der Deal unterstreicht das wachsende weltweite Interesse an der von Asep Inc. auf Basis künstlicher Intelligenz entwickelten Methode der Sepsis-Früherkennung, die sich in bisherigen klinischen Studien als äußerst präzise erwiesen hat. Aus aktueller Sicht könnten damit Leben gerettet, die Spitalsbilanzen deutlich verbessert sowie der Einsatz von Antibiotika bei Patienten, die nicht an einer Sepsis leiden, verringert und damit Antibiotikaresistenzen verhindert werden. Das Term Sheet ist quasi der Fahrplan für ein Joint Venture in Vorbereitung auf die Forschungs- und Entwicklungsmaßnahmen sowie die Nutzung, Unterlizenzierung und Vermarktung von SepsetER, dem von Asep Inc. entwickelten Sepsis-Diagnosekit der ersten Generation, für den Einsatz auf dem chinesischen Markt. Im Rahmen der Vereinbarung wird Sansure Kapital in das Joint Venture investieren und Asep Inc. überträgt seine Patentrechte an SepsetER für den chinesischen Markt in Form einer Unterlizenz auf Sansure und erhält dafür nach Markteinführung des Diagnosetools entsprechende Lizenzgebühren. Laut Angaben des National Center for Biotechnology Information in den Vereinigten Staaten (pubmed.ncbi.nlm.nih.gov) starben im Jahr 2015 knapp zwei Millionen Menschen in China an den Folgen einer Sepsis.1 Die Häufigkeit der Todesfälle in diesem Land ist ungewöhnlich hoch (66,7 von 100.000 Menschen), weshalb chinesische Biotechnologieunternehmen an einem fortschrittlicheren Diagnoseinstrument interessiert sind. Eine Meta-Analyse aus dem Jahr 2021, die in der notfallmedizinischen Abteilung des Tianjin Medical University General Hospital durchgeführt und von der Firma BioMed Central Ltd. (biomedcentral.com) veröffentlicht wurde, kommt zu dem Schluss, dass die Häufigkeit und die Sterblichkeitsrate von Sepsis und septischem Schock in China deutlich höher sind als in Nordamerika und Europa.2 Sansure ist eines der größten Vertriebsunternehmen für diagnostische Tests auf PCR-Basis und auf genau dieser Technologie basiert auch unser SepsetER-Test, so Dr. Robert E. W. Hancock, der als Gründer, CEO und Board-Chair von Asep Inc. für die Entwicklung des SepsetER-Tests verantwortlich zeichnet. Dies ist die beste Bestätigung für das Potenzial unseres Diagnosetools und seine Bedeutung für die Humanmedizin. ÜBER SANSURE BIOTECH INC. Sansure Biotech Inc. ist ein chinesisches Unternehmen für Medizindiagnostik, das sich auf die quantitative Erfassung von Nukleinsäuren (DNA und RNA) und die Genomanalyse spezialisiert hat. Sansure wurde im Jahr 2008 gegründet und ist als integrierter Lösungsanbieter auf innovative Molekulardiagnostik und Gentechnologie spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung mit spezialisierten diagnostischen Reagenzien, Nukleinsäure-Diagnosegeräten, ganzheitlichen Laborlösungen sowie den einschlägigen Labordienstleistungen. Sansure bietet Lösungen für die molekulare Diagnostik und ist mit den meisten PCR-Diagnosetools (auf Basis der Polymerase-Kettenreaktion) und Laborumgebungen kompatibel. Das Unternehmen mit Firmensitz in Changsha hat einen neuen Industriepark in Shanghai errichtet, um sein Wachstum zu forcieren. Sansure betreibt Niederlassungen und Tochtergesellschaften in knapp 20 Städten, unter anderem in Peking, Guangzhou, Chongqing und Xi'an. ÜBER ASEP MEDICAL HOLDINGS INC. Asep Medical Inc. (asepmedical.com) sieht es als seine Aufgabe, mit der Entwicklung neuartiger Lösungen für wesentliche ungedeckte medizinische Bedürfnisse gegen das Antibiotikaversagen vorzugehen. Das Unternehmen ist ein Zusammenschluss zweier bestehender Privatunternehmen (Sepset Biosciences Inc. und ABT Innovations Inc.), die sich beide im fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung von urheberrechtlich geschützten Diagnoseinstrumenten für eine frühe und rechtzeitige Erkennung von schwerer Sepsis sowie Breitbandtherapeutika zur Bekämpfung multiresistenter Biofilm-Infektionen befinden. Sepset Biosciences Inc. (sepset.ca) entwickelt derzeit eine Diagnosetechnologie, bei der über eine Genexpressionssignatur des Patienten die Prognose einer schweren Sepsis möglich wird. Die Sepsis ist eine der kritischsten Erkrankungen, bei denen ein Antibiotikaversagen auftritt, denn eine Sepsis wird primär mit Antibiotika behandelt. Ungeachtet dessen ist die Sepsis für knapp 20 % aller Todesfälle auf diesem Planeten verantwortlich. Der SepsetER-Test ist ein blutbasierter Genexpressionsassay, der einfach anzuwenden ist und dessen Ergebnisse auf Grundlage der entnommenen Blutproben in der Notaufnahme oder auf der Intensivstation rasch vorliegen. Diese firmeneigene Diagnosetechnologie unterscheidet sich von den gängigen Diagnosemethoden dadurch, dass sie die Diagnose einer schweren Sepsis innerhalb von 60 bis 90 Minuten nach Einleitung des Tests ermöglicht, während andere Diagnosetools eine Diagnose nach rund 15 Stunden möglich machen, aber auch bis zu fünf Tage in Anspruch nehmen können. Asep Inc. ist der Ansicht, dass der Arzt dadurch wesentliche Entscheidungen im Hinblick auf geeignete Therapien bereits in einer frühen Phase treffen kann, wodurch sowohl Morbidität als auch Mortalität aufgrund von Sepsis insgesamt gesenkt werden können. Die von ABT Innovations Inc. (abtinnovations.ca) entwickelte Peptidtechnologie deckt ein breites Spektrum von therapeutischen Anwendungen ab: bakterielle Biofilm-Infektionen (Infektionen durch medizinische Geräte, chronische Infektionen, Lungen-, Harnblasen-, Wund-, Zahn-, Haut- und HNO-Infektionen, Sinusitis, orthopädische Infektionen etc.), Entzündungshemmer, antiinfektiöse Immunmodulatoren sowie Impfstoff-Adjuvanzien. FÜR WEITERE INFORMATIONEN KONTAKTIEREN SIE BITTE - Chris Dallin, Marketing Director Asep Medical Holdings Inc. E. chris@asepmedical.com T. +1 (604) 362.3654 ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN - Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne dieser Aussagen nach den geltenden Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie antizipieren, planen, fortsetzen, erwarten, projizieren, beabsichtigen, glauben, antizipieren, schätzen, können, werden, potenziell, vorgeschlagen, positioniert und andere ähnliche Wörter gekennzeichnet, oder durch Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zu diesen Aussagen gehören unter anderem die erfolgreiche klinische Erprobung unseres Sepsis-Diagnosetests und die beabsichtigte Beantragung der behördlichen Zulassung: dass das Unternehmen die behördliche Zulassung nicht wie geplant oder überhaupt erhält; die Durchführung präklinischer Studien zu unserem führenden Therapeutikum in der Erwartung, dass dies zu schnellen klinischen Studien führen wird; der Zeitrahmen für die Diagnose von Sepsis mit den Produkten des Unternehmens; die potenziellen Chancen für die Umsatzgenerierung; die therapeutischen Vorteile der Produkte des Unternehmens; und andere Aussagen in Bezug auf die vorgeschlagenen Geschäftspläne des Unternehmens. Bei den Schlussfolgerungen und Vorhersagen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten sind, wurden verschiedene Annahmen getroffen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Meinungen und Schätzungen der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen und unterliegen einer Vielzahl von Risiken, einschließlich des Risikos, dass die Produkte des Unternehmens nicht die erwartete Leistung erbringen; dass das Unternehmen nicht die erforderlichen behördlichen Zulassungen oder Testergebnisse erhält; dass die Produkttests des Unternehmens nicht erfolgreich sind und die Genehmigungen nicht innerhalb der geschätzten Fristen oder überhaupt nicht erteilt werden; dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, mit seinen Produkten wie erwartet oder überhaupt Einnahmen zu erzielen; dass der Markt für die Produkte des Unternehmens möglicherweise nicht der Beschreibung in dieser Pressemitteilung entspricht; sowie verschiedene andere Risikofaktoren, die im Prospekt von Asep Medical Inc. vom 9. November 2021 und im Lagebericht (MD&A) des Unternehmens genannt werden, die auf dem Profil des Unternehmens unter www.sedar.com eingesehen werden können, sowie Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen. Asep Medical Inc. ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist ausdrücklich durch geltendes Recht vorgeschrieben. QUELLENANGABE 1 https://doi.org/10.1186/s12879-022-07543-8 2 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29846748/ Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite! Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=69047 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=69047&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA04368A1057 Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich. Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt. Quelle: dpa-AFX

Bezeichnung
WKN
Börse
Kurs
Währung
±
±%
Kurs
vom
ASEP MEDICAL HOLDINGS INC A3DE8V
Frankfurt
0,2560
EUR
-0,01
-3,03%
27.01.23
17:24:04
Seitenanfang