Sylter Bank eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Nachrichtenübersicht

Suchergebnis: 200 Treffer (Kategorie "Topthemen", Zeitraum 1 Tag)

DAX-FLASH: Hoffnung im Handelsstreit - Dax nimmt neues Hoch ins Visier

22.10.2019 - 07:20:24
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax könnte am Dienstag ein neues Hoch seit August vergangenen Jahres in Angriff nehmen. Wie schon am Vortag treibt die Hoffnung auf eine Annäherung der USA und Chinas im Zollstreit die Kurse an. Mit der Indikation von 12 790 Punkten des Brokers IG Markets liegt der deutsche Leitindex rund zwei Stunden vor Hanxdelsbeginn nur noch knapp unter dem Hoch vom Donnerstag bei 12 814 Punkten. Die Indikation bedeutet ein Plus von rund einem Drittelprozent.

"Positive Aussagen sowohl aus China als auch aus den USA haben die Sorgen um eine Behinderung des globalen Handels etwas gemildert", schrieb Marktstratege Michael McCarthy vom Broker CMC. Allerdings sei den Investoren klar, dass es bis zu einem umfassenden Handelsabkommen zwischen beiden Staaten monatelange Verhandlungen brauche.

An der Wall Street hatten Anleger am Montag vor allem bei Technologietiteln zugegriffen, der Leitindex Nasdaq-100 schloss nach guten Gewinnen nur knapp unter dem Tageshoch. In Hongkong und Taiwan haben die Börsen diese guten Vorgaben aufgegriffen, an der Festlandbörse von Schanghai halten sich die Investoren bedeckt. In Tokio wird wegen eines Feiertags nicht gehandelt./bek/fba


Quelle: dpa-AFX

Bezeichnung
WKN
Börse
Kurs
Währung
±
±%
Kurs
vom
DAX ® 846900
Xetra
12.747,96
PKT
+114,36
+0,91%
21.10.19
17:45:00
Seitenanfang