VR-Bank Mittelsachsen eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Nachrichtenübersicht

dpa-AFX: dpa-AFX Überblick: SPORT vom 20.05.2019 - 23.00 Uhr

20.05.2019 - 23:00:04
Deutsches Badminton-Team siegt im zweiten WM-Spiel gegen Singapur

Nanning - Das deutsche Badminton-Nationalteam hat auch das zweite
Gruppenspiel bei der WM in der chinesischen Stadt Nanning gewonnen. Die
Mannschaft von Bundestrainer Detlef Poste setzte sich am Montag beim 3:2 gegen
Singapur erst im entscheidenden Herren-Doppel durch. Den Siegpunkt verbuchte das
Duo Mark Lamsfuß/Marvin Seidel mit 21:14, 22:20. Im abschließenden Gruppenspiel
trifft die deutsche Mannschaft am Mittwoch auf Kanada.

Mona Barthel feiert Auftaktsieg beim Tennisturnier in Nürnberg

Nürnberg - Mona Barthel hat beim Damen-Tennisturnier in Nürnberg als erste
deutsche Spielerin das Achtelfinale erreicht. Die 28-Jährige aus Neumünster
besiegte am Montag bei dem mit 250 000 US-Dollar dotierten WTA-Turnier in ihrem
Auftaktspiel Paula Ormaechea aus Argentinien in drei Sätzen mit 6:3, 3:6, 6:2.
Die Partie musste im ersten Satz beim Stand von 5:3 für Barthel wegen Regens für
fast vier Stunden unterbrochen werden. Im Achtelfinale trifft Barthel auf die an
Nummer eins gesetzte Kasachin Julia Putinzewa.

PSG versichert "nächste Saison" mit Jungstar Mbappé

Paris - Nach Spekulationen über einen Wechsel hat Paris Saint-Germain
versichert, dass Jungstar Kylian Mbappé dem Fußballclub erhalten bleiben wird.
"PSG und Kylian Mbappé sind seit zwei Jahren sehr eng miteinander verbunden, und
die gemeinsame Geschichte wird sich in der nächsten Saison fortsetzen", schrieb
PSG am Montagabend auf Twitter. Jeder wichtige Spieler müsse seinen Beitrag
leisten und immer für das Team arbeiten.

Vorjahresfinalist Gojowczyk verliert bei Tennis-Turnier in Genf

Genf - Ein Jahr nach seinem Final-Einzug ist Tennisprofi Peter Gojowczyk in
Genf bereits in der ersten Runde gescheitert. Der 29-jährige Münchner unterlag
am Montag dem Serben Janko Tipsarevic 5:7, 5:7. Der Weltranglisten-96. hatte
2018 bei der Sandplatz-Veranstaltung erst im Endspiel gegen den Ungarn Marton
Fucsovics seinen zweiten Titel auf der ATP-Tour verpasst.

Frankreich und Österreich steigen bei Eishockey-WM ab

Kosice - Frankreich und Österreich spielen bei der
Eishockey-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr nur noch zweitklassig. Die
Franzosen verloren am Montag im slowakischen Kosice überraschend das
entscheidende Spiel gegen Aufsteiger Großbritannien mit 3:4 (0:0, 3:2, 0:1) nach
Verlängerung. Das entscheidende Tor für den Außenseiter schoss Ben Davies in der
dritten Minute der Verlängerung. In der regulären Spielzeit hatten die Briten
ein 0:3 aufgeholt. Beide Teams hatten bislang alle WM-Spiele in der deutschen
Gruppe A verloren. Frankreich war seit 2008 durchgängig erstklassig. Am Abend
verlor Österreich in Bratislava gegen Italien 3:4 (2:1, 0:2, 1:0) nach
Penaltyschießen. Aufsteiger Italien hatte zuvor in sechs Spielen nur ein Tor
geschossen.

Flugzeug defekt: VfL Wolfsburg erst am Dienstag nach China

Wolfsburg - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg wird seine
Saisonabschlussreise nach China erst mit einem Tag Verspätung antreten. Der für
Montagnachmittag geplante Flug der Mannschaft wurde wegen eines technischen
Defekts gestrichen. "Der VfL tritt daher erst am morgigen Dienstag die
China-Tour an", teilte der Verein via Twitter mit. Die Wolfsburger bleiben bis
Samstag in Fernost und werden dort am Freitag auch ein Freundschaftsspiel gegen
den Bundesliga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt bestreiten.

Paderborner Torhüter Zingerle fällt mit Schulterverletzung aus

Paderborn - Torhüter Leopold Zingerle vom Bundesligaaufsteiger SC Paderborn
muss wegen einer Schulterverletzung vorerst pausieren. Wie der Club am Montag
nach weiteren Untersuchungen bekanntgab, hat sich der 25-Jährige am Sonntag im
Spiel bei Dynamo Dresden eine Schultereckgelenksprengung zugezogen. Der
Schlussmann musste nach einem Zusammenprall in der Halbzeit ausgewechselt
werden. Zingerle soll nicht operiert werden. Der Club hofft, dass der Torhüter
bis zum Saisonstart wieder fit ist.

EM als Auftrag: Steve Clarke neuer schottischer Nationaltrainer

Glasgow - Steve Clarke hat den vor einem Monat beurlaubten Alex McLeish als
schottischen Nationaltrainer beerbt. Der ehemalige Fußball-Profi soll das
Nationalteam zur EM 2020 führen, teilte der schottische Fußball-Verband mit.
Clarke spielte in seiner aktiven Karriere in Schottland beim FC St. Mirren sowie
in England beim FC Chelsea.

Hoffenheim leiht Stürmer David Otto an Heidenheim aus

Zuzenhausen/Heidenheim - Die TSG 1899 Hoffenheim leiht Stürmer David Otto
für die nächste Saison an den Zweitligisten 1. FC Heidenheim aus. Der
U20-Nationalspieler war in der vergangenen Saison auf drei Bundesliga-Spiele
gekommen und hat bei den Kraichgauern noch einen Vertrag bis 2021./yyzz/DP/he
Seitenanfang