VR-Bank Donau-Mindel eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Nachrichtenübersicht

BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar und Nikon geben Fertigungsvertrag für Massenproduktion von Velodyne Lidar-Sensoren bekannt

25.04.2019 - 21:22:02

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Dank der Fertigung großer Stückzahlen durch Nikon kann die führende Position von Velodyne auf dem weltweiten Markt für Lidar-Sensoren ausgebaut werden

SAN JOSE, Kalifornien --(BUSINESS WIRE)-- 25.04.2019 --

Velodyne Lidar gab heute bekannt, dass es einen Vertrag mit der Nikon Corporation abgeschlossen hat, gemäß dem die Sendai Nikon Corporation, eine Nikon-Tochtergesellschaft, Lidar-Sensoren für Velodyne herstellen wird. Es bestehen Pläne, in der zweiten Jahreshälfte 2019 mit der Massenproduktion zu beginnen. Mit der Partnerschaft wird der Fertigungsplan von Velodyne gefestigt und die führende Position des Unternehmens auf dem weltweiten Markt für Lidar-Sensoren erweitert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190425005919/de/

„Die Massenproduktion unserer Hochleistungs-Lidar-Sensoren ist entscheidend für den Fortschritt der unmittelbaren Pläne von Velodyne, den Verkauf in Nordamerika, Europa und Asien auszudehnen“, so Marta Hall, Präsidentin und CBDO von Velodyne Lidar. „Mit dieser Partnerschaft bestätigt Velodyne seine Führungsrolle im Bereich Design, Fertigung und Verkauf von Lidar für den weltweiten Einsatz. Velodyne perfektioniert die Lidar-Technologie schon seit Jahren für die Produktion Tausender Lidar-Einheiten für autonome Fahrzeuge (Autonomous Vehicles, AVs) und Fahrerassistenzsysteme (FAS). Unser Ziel ist die millionenweise Lidar-Produktion gemeinsam mit Fertigungspartnern wie Nikon.“

Velodyne ist der führende Lieferant von Lidar-Sensoren an die Automobilindustrie und hat mehr als 250 Kunden weltweit.

Außer AVs und FAS wird Velodyne die Leistungsfähigkeit von Nikon bei der Massenfertigung nutzen, wenn die Lidar-Umsätze in weiteren neuen Märkten erweitert werden. Beschleunigt durch die Partnerschaft mit Nikon werden von den kostengünstigen Velodyne-Lösungen für Lidar eine Reihe von Geschäftssegmenten profitieren: Robotik, Sicherheit, Mapping, Landwirtschaft und unbemannte Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Vehicles, UAVs).

„Die Zusammenarbeit mit Nikon, einem Experten für Präzisionsfertigung, bedeutet einen großen Schritt hin zur Kostensenkung unserer Lidar-Produkte. Nikon ist bekannt für die fachgerechte Massenproduktion von Kameras bei gleichzeitiger Einhaltung hoher Leistungsstandards und kompromissloser Qualität. Genau diese Detailgenauigkeit und Qualität werden Velodyne und Nikon gemeinsam auf die Lidar-Massenproduktion von anwenden. Lidar-Sensoren werden die höchsten Standards einhalten und gleichzeitig zu einem Preis erhältlich werden, der für Kunden auf der ganzen Welt erschwinglicher sein wird“, so Hall.

Nikon hat im letzten Jahr 25 Millionen US-Dollar in Velodyne investiert und plant jetzt, die optischen Technologien und Präzisionstechnologien von Nikon mit Velodynes Lidar-Sensortechnologie zu kombinieren. Seit der Investition haben beide Unternehmen eine Unternehmensallianz geprüft, die von der Zusammenarbeit bei der Technologieentwicklung und bei der Fertigung geprägt ist.

Dieser Fertigungsvertrag bedeutet die Anfangsphase der Unternehmensallianz von Velodyne und Nikon. Die Unternehmen werden noch weitere Bereiche einer weitreichenden, facettenreichen Unternehmensallianz prüfen.

Über Velodyne Lidar

Velodyne bietet die intelligentesten und leistungsfähigsten Lidar-Lösungen für Autonomie und Fahrerassistenz. Velodyne wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, und ist weltweit bekannt für sein Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Sensortechnologien. Im Jahr 2005 erfand David Hall, Gründer und CEO von Velodyne, Echtzeit-Surround-View-Lidar-Systeme und revolutionierte damit die Wahrnehmung und Autonomie für Automobile, neue Mobilität, Mapping, Robotik und Sicherheit. Die leistungsstarke Produktlinie von Velodyne umfasst eine Vielzahl von Sensorlösungen, darunter die kostengünstige Puck™, die vielseitige Ultra Puck™, die für die L4-L5-Autonomie perfekte Alpha Puck™, die Ultra-Weitwinkellösung VelaDome™, die FAS-optimierte Velarray™ sowie die bahnbrechende Software Vella™ für Fahrerassistenzsysteme. Mehr über Lidar erfahren Sie auf Velodynes Lidar 101-Webseite.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sean Dowdall
Landis Communications Inc. für Velodyne Lidar, Inc.
+1 (415) 286-7121
velodyne@landispr.com

Seitenanfang