Volksbank Hunsrück-Nahe eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter


Der Boersen-Newsletter Ihrer Volksbank Hunsrück-Nahe eG - 21.01.2020

__________________________________________________

Tagesausblick 21.01.2020:

DEUTSCHLAND: - VERLUSTE - Schwache Vorgaben aus Übersee dürften den deutschen Aktienmarkt am
Dienstag zunächst belasten. Der Broker IG taxierte den Dax knapp zwei Stunden vor dem
Xetra-Handelsstart auf 13 496 Punkte und damit 0,39 Prozent unter seinem Vortagesschluss. Schon an
den Börsen Asiens waren die Kurse gesunken. Händler verwiesen auf eine gewisse Nervosität unter
Investoren angesichts der sich ausbreitenden neuartigen Virus-Lungenkrankheit in China. Dass die
Weltgesundheitsorganisation (WHO) wegen der Erkrankungen ihren Notfallausschuss einberufen habe,
habe das Augenmerk der Investoren auf die Sache gezogen, erklärte Analyst Stephen Innes von
Axicorp. Mit dem erwarteten Rücksetzer würde sich der Dax zunächst ein wenig weiter von seinem rund
zwei Jahre alten Rekordhoch von 13 596 Punkten entfernen. Anders als etwa dem US-Leitindex Dow
Jones Industrial, der seit Wochen von Hoch zu Hoch jagt, blieb dem Dax der Sprung über seine
bisherige Bestmarke bislang versagt. Frische Impulse könnten am Vormittag die Konjunkturerwartungen
des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) liefern.

USA: - TENDENZ - Der US-Aktienmarkt war am Montag wegen eines Feiertages geschlossen geblieben.

ASIEN: - VERLUSTE - Die Ausbreitung der neuartigen Virus-Lungenkrankheit in China hat die Anleger
an den Börsen Asiens am Dienstag vorsichtig gestimmt. Dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO)
wegen der Erkrankungen ihren Notfallausschuss einberufen habe, habe das Augenmerk der Investoren
auf die Causa gezogen, erklärte Analyst Stephen Innes von Axicorp. Zudem stimmten koreanische
Exportdaten die Anleger vorsichtig, gerade da die Exporte nach China und in die USA deutlich
gefallen seien. Der japanische Leitindex Nikkei schloss 0,9 Prozent tiefer mit 23 864,56 Punkten.
Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen sank zuletzt um
13,6 Prozent und der Hang Seng in Hongkong knickte um 2,5 Prozent ein.


__________________________________________________

Vorgaben aus den Maerkten:

                      Zeit    Akt.Wert         Diff (abs. / %) 
Xetra-DAX             15:51   13.548,16        -0,78   -0,01 %
TecDAX                15:51   3.162,98         -9,74   -0,31 %
MDAX                  15:51   28.741,98        -69,26  -0,24 %
Euro Stoxx 50         15:51   3.780,84         -18,19  -0,48 %
Dow Jones             15:56   29.313,79        -34,31  -0,12 %
Nikkei 225            07:35   23.864,56        -218,95 -0,91 %



__________________________________________________

Gewinner/Verlierer (Stand: 16:06):

DAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
FRESENIUS SE & ...       49,31 EUR     0,84    +1,72 %
DEUTSCHE BANK A...       7,52 EUR      0,10    +1,28 %
FRESENIUS MEDIC...       69,66 EUR     0,80    +1,16 %


DAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
DEUTSCHE LUFTHA...       14,52 EUR     -0,43   -2,88 %
BEIERSDORF AG I...       105,60 EUR    -1,10   -1,03 %
CONTINENTAL AG ...       112,10 EUR    -1,14   -1,01 %



TecDAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
CANCOM SE INHAB...       54,15 EUR     1,70    +3,24 %
RIB SOFTWARE SE...       19,84 EUR     0,33    +1,69 %
DEUTSCHE TELEKO...       14,82 EUR     0,06    +0,43 %


TecDAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
SILTRONIC AG NA...       89,86 EUR     -2,36   -2,56 %
VARTA AG INHABE...       90,10 EUR     -2,20   -2,38 %
COMPUGROUP MEDI...       63,45 EUR     -1,10   -1,70 %





__________________________________________________

Erste Nachrichten von heute:

- 15:35:37 Stromverbraucher sollen beim Kohleausstieg ab 2023 entlastet werden
- 15:29:13 IRW-News:  Caledonia Mining Corporation: Caledonia erhöht ihre Beteiligung an der Mine Blanket auf
	   64 Prozent (NYSE AMERICAN: CMCL; ZIEL: CMCL; TSX: CAL)

- 15:22:19 KORREKTUR/DAVOS: Habeck nennt Trumps Rede in Davos Desaster
- 15:21:38 Aktien New York Ausblick: Asien-Schwäche drückt auf den Dow
- 15:21:09 DGAP-Stimmrechte: PNE AG (deutsch)
- 15:20:02 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.01.2020 - 15.15 Uhr
- 15:17:36 Bundesrichter: Keine Abfindung für Flugbegleiter von Air Berlin
- 15:15:58 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: DIC Asset AG (deutsch)
- 15:15:02 Streit um saubere Luft: Gericht verhängt 25 000 Euro Zwangsgeld
- 15:14:06 Frankreich will Zahlung von Digitalsteuer aufschieben


__________________________________________________

Presseschau vom 21.01.2020:

bis 7.15 Uhr

- Immer mehr Mehrfachbeschäftigte in Deutschland, Neue Osnabrücker Zeitung
- Seit 2007 hat der deutsche Staat durch das Zinstief 436 Milliarden Euro
weniger ausgegeben, Welt
- NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) fordert Ausnahmen bei E-Auto-Prämie,
Gespräch, Rheinische Post
- Aachener Professor Günther Schuh will mit seinem Elektroauto-Hersteller e.Go
nach China expandieren, Rheinische Post
- Schweinefleischexporte nach China deutlich gestiegen, Rheinische Post

bis 22.20 Uhr:
- Shop Apotheke sprudelt vor Ideen, Gespräch mit Vorstandchef Stefan Feltens,
BöZ
- NordLB will bis 2024 eine Rendite von mehr als sieben Prozent nach Steuern
erzielen, Gespräch mit Vorstandschef Thomas Bürkle, HB
- Standard Chartered setzt auf Sustainable Deposits, Gespräch mit Head of
Financial Markets Continental Europe, Stephan Schrameier, BöZ
- Berlins Klimaschutzpolitik wirkt, aber muss internationale Partner einbinden,
Gastbeitrag von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), HB
- Umfrage: Deutsche zweifeln am Kapitalismus, FAZ
- "Die Jungen müssen uns Druck machen", Gespräch mit BCG-Chef Rich Lesser über
Gewinnmaximierung und Klimaaktivisten, FAZ
- "Ich habe Opfer gebracht", Gespräch mit Logistikunternehmer Klaus-Michael
Kühne über einen grünen Bundeskanzler, seinen Kummer mit dem HSV und die dunklen
Schatten der Vergangenheit, FAZ

bis 21.00 Uhr:
- Union verteidigt Regierungspläne zur Herausgabe von Passwörtern, HB
- Bundesumweltministerin fordert klimaneutrale Weltwirtschaft / Appell an
globale Finanzmarktakteure, Gespräch mit Svenja Schulze (SPD), Funke
- Krankenkassen kritisieren Verordnungs-Entwurf zu "Apps auf Rezept", HB
- INSA-Wahltrend: Union und SPD legen leicht zu, Bild




__________________________________________________

Boersenkalender - Termine des Tages:

Sodexo S.A.: Annual Shareholders' Meeting - Ordentliche Hauptversammlung
BHP Group Plc.: Operational Review for the half year ended 31 December 2019 - Veröffentlichung des Halbjahresberichtes
UBS Group AG: Publication of fourth Quarter 2019 Results - Bericht zum 4. Quartal
Spanien: Umsätze der Industrie November 2019 - Umsätze der Industrie
Großbritannien: Arbeitsmarktstatistik Januar 2020 - Arbeitsmarkttrends
Kanada: Geschäftsvertrauen November 2019 - Geschäftsvertrauen
Spanien: Auftragseingänge der Industrie November 2019 - Auftragseingänge der Industrie
IBM Corp.: 4Q 2019 Earnings Announcement - Bericht zum 4. Quartal
Intuit Inc.: Payable - Zwischendividende Zahltag
Western Digital Corp.: Dividend Payment Date - Zwischendividende Zahltag
NETFLIX INC.: Q4 2019 Earnings - Bericht zum 4. Quartal


__________________________________________________

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem
Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbstaendige Anlageentscheidung zu
treffen.
Quellen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Seitenanfang