Volksbank eG Wümme-Wieste

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Boersen-Newsletter Ihrer Volksbank eG Wümme-Wieste - 23.04.2021 Tagesausblick 23.04.2021:

DEUTSCHLAND: - ERHOLUNG ABGEBROCHEN - Nach der zwischenzeitlichen Erholung in dieser Woche dürfte
der Dax am Freitag wieder etwas tiefer in den Handel starten. Der Broker IG taxierte den Leitindex
zwei Stunden vor der Xetra-Eröffnung mit minus 0,4 Prozent auf 15 259 Punkte. Die Vorgaben sind
teils negativ: In den USA hatten Pläne des US-Präsidenten Joe Biden für eine höhere Besteuerung
vermögender Amerikaner belastet, in Asien hatten die wichtigsten Börsen am Morgen keine
einheitliche Richtung gezeigt

USA: - STEUERPLÄNE BELASTEN - Die New Yorker Börsen haben am Donnerstag ihre Vortagsgewinne gleich
wieder revidiert. Als Grund dafür, dass die Indizes vor allem in der zweiten Tageshälfte tiefer ins
Minus rutschten, galten Steuerpläne des US-Präsidenten Joe Biden. Einem Bericht zufolge will dieser
Kapitalerträge künftig stärker besteuern. Der Dow Jones Industrial fiel am Ende um 0,94 Prozent auf
33 815,90 Punkte.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die Börsen Asiens haben am Freitag keine einheitliche Richtung
eingeschlagen. Der japanische Leitindex Nikkei 225 büßte zuletzt 0,77 Prozent ein. Die Steuerpläne
in den USA dämpften die Stimmung an den Märkten. Der CSI-300-Index mit den 300 größten Unternehmen,
die an Chinas Festlandsbörsen gelistet sind, legte hingegen um 0,55 Prozent zu und der Hongkonger
Hang Senggewann 0,73 Prozent.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 17:55 15.279,62 -40,90 -0,27%
TecDAX 17:55 3.518,88 -13,00 -0,37%
MDAX 17:55 32.772,46 -100,49 -0,31%
Euro Stoxx 50 17:50 4.013,34 -1,46 -0,04%
Dow Jones 18:13 33.988,62 +172,72 +0,51%
Nikkei 225 08:20 29.020,63 -167,54 -0,57%
Gewinner/Verlierer (Stand: 18:23):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
INFINEON TECHNO... 34,57 EUR +0,70 +2,05%
CONTINENTAL AG ... 118,36 EUR +2,04 +1,75%
DELIVERY HERO S... 129,95 EUR +1,80 +1,40%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
DEUTSCHE WOHNEN... 45,42 EUR -1,09 -2,34%
BAYER AG NAMENS... 54,53 EUR -1,16 -2,08%
ADIDAS AG NAMEN... 266,10 EUR -4,20 -1,55%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
1&1 DRILLISCH A... 24,68 EUR +0,60 +2,49%
VARTA AG INHABE... 121,75 EUR +2,55 +2,14%
INFINEON TECHNO... 34,57 EUR +0,70 +2,05%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
LPKF LASER & EL... 23,08 EUR -1,46 -5,95%
MORPHOSYS AG IN... 75,64 EUR -2,30 -2,95%
EVOTEC SE INHAB... 33,50 EUR -0,58 -1,70%
Erste Nachrichten von heute:

- 17:53:25 Cyberangriff auf Madsack - mögliche Folgen für Samstagausgaben
- 17:52:44 Bidens erste Auslandsreise führt nach Großbritannien und Belgien
- 17:52:12 EU-Sondergipfel am 25. Mai - Spitzentreffen mit Biden im Juni
- 17:48:23 Aktien Frankfurt Schluss: Dax rudert zurück - Verluste aber reduziert
- 17:45:36 DGAP-Adhoc: Medartis Holding AG : Generalversammlung genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrates und wählt Marco Gadola neu zum Verwaltungsratspräsidenten (deutsch)
- 17:44:06 DGAP-Stimmrechte: Deutsche Lufthansa AG (deutsch)
- 17:42:52 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 07. Mai 2021
- 17:42:46 TAGESVORSCHAU: Termine am 26. April 2021
- 17:41:10 Svenja Schulze will 65 Prozent CO2-Reduktion in Deutschland bis 2030
- 17:40:48 DGAP-Adhoc: Edisun Power Europe AG: Generalversammlung genehmigt alle Anträge (deutsch)
Presseschau vom 23.04.2021:

bis 17.30 Uhr:
- Entscheidung über Förderung für Teslas Batteriefabrik steht kurz bevor, HB
- Staat stützt Schuhhändler Ludwig Görtz mit 28 Millionen Euro, Wiwo
- Sue Youcef Nabi, seit September Chefin von Coty, will den weltgrößten
Duftkonzern mit einer Neuausrichtung aus der Krise führen, Interview, HB
- Der britische Ökonom und Kapitalismuskritiker Tim Jackson hält die Möglichkeit
einer Bundesregierung mit Beteiligung der Grünen für ein wichtiges Signal für
Europas Kampf gegen die Klimakatastrophe, Welt
- Der Wirtschaftsrat der CDU kritisiert die seit heute gültige Corona-Notbremse
und warnt vor verheerenden Wirkungen für die Wirtschaft, Bild
- Umfrage: Mehrheit der Deutschen hält an Impfzentren fest, Business Insider
- Umfrage: Schwarz-Grün ohne Mehrheit im Bund, Bild
- Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) wertet die neuen Sicherheitsvorschriften
für den Echtzeitmobilfunk 5G als Erfolg, HB

bis 13.00 Uhr:
- Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel
Fratzscher, rechnet mit einem starken Anstieg der Firmenpleiten, wenn die
Aussetzung der Insolvenzantragspflicht Ende des Monats ausläuft, Interview, HB
- Die ständige Impfkommission (Stiko) will den Corona-Impfstoff von Johnson &
Johnson wohl für alle Erwachsenen empfehlen, Business Insider
- Thyssenkrupp sondiert Staatshilfen, die es bei einer Abspaltung der
Stahlsparte wohl bräuchte, MM
- Amtsgericht München ordnet Insolvenzverwaltung über die deutsche Tochter des
E-Auto-Start-ups Byton an

bis 7.00 Uhr:
- Chinas Zentralbank will Kundendaten der Ant Group unter staatliche Kontrolle
bringen, FT
- Bernd Reichart, Chef der Mediengruppe RTL Deutschland, über die Konkurrenz mit
Netflix und gemeinsame Pläne mit Gruner+Jahr, Interview, WiWo
- Empirica-Forscher warnen vor wachsendem Risiko für Immobilienblase, HB
- Kanzleramtschef Helge Braun (CDU): Auch ohne Impfpriorisierung noch
Wartezeiten, Interview, Augsburger Allgemeine
- Wirecard-Skandal: CSU-Finanzexperte Hans Michelbach kritisiert Parteifreund
Karl-Theodor zu Guttenberg scharf, HB
- Ärztekammerpräsident Klaus Reinhardt fordert Auflösung von Reserven bei
Impfdosen, Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)
- Spitzenverband der Immobilienwirtschaft ZIA fordert eigenständiges
Bauministerium, HB
- Niedersachsens CDU-Landeschef Bernd Althusmann: Merz soll in einem
Laschet-Team mitwirken, The Pioneer
- Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter will im Fall einer Regierungsbeteiligung
seiner Partei Straßenbauprojekte des Bundes überprüfen, RND
- Verband der Zoologischen Gärten: Pandemie ist größte Krise seit Zweitem
Weltkrieg, RND

bis 23.45 Uhr:
- SAP macht "gewaltige Dynamik" aus, Gespräch mit Finanzvorstand Luka Mucic, BöZ
- "Wir wollen als Investoren Denkanstöße geben", Gespräch mit
Federated-Hermes-Governance-Experten Hans-Christoph Hirt und Lisa Lange, BöZ

bis 21.00 Uhr:
- RTL rechnet mit zwei Millionen Streaming-Abos bei TV Now bis Herbst, Gespräch
mit Deutschlandchef Bernd Reichart, Wiwo
- VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh erwägt Wechsel als Personalvorstand bei
Traton, FAZ
- Genossenschaftlicher Finanzverbund stützt Volksbank Heilbronn, BöZ
- Die renommierte Verfassungsrechtlerin Prof. Anna Katharina Mangold (Uni
Flensburg) hat das von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete
neue Infektionsschutzgesetz als grundgesetzwidrig eingestuft, Bild
- Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, hat in der Debatte um ein
mögliches Ende der Impfpriorisierung bis Anfang Juni Offenheit signalisiert,
wenn ausreichende Impfstoffmengen vorliegen, Interview, Rheinische Post
- Hausärzteverband hält Ende der Impfpriorisierung ab Ende Mai für möglich,
T-Online
- Landkreise kritisieren Bundesnotbremse scharf, Rheinische Post
- Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat mehrere
Regelungen aus dem geänderten Infektionsschutzgesetz scharf kritisiert,
Rheinische Post
- Wähler halten Baerbock laut Umfrage eher für kanzlertauglich als Laschet, HB
- "Der Wirecard-Skandal hat mich die Freundschaft zu Guttenberg gekostet",
Gespräch mit CSU-Politiker Hans Michelbach, HB
- Medizin-Ethikerin Christiane Woopen fordert schnellere Impfung für sozial
Benachteiligte, Rheinische Post
- "Wir müssen günstiger bauen", Gespräch mit Zia-Geschäftsführerin Aygül Özkan,
HB
- Die Ablehnung gegen den Impfstoff des Herstellers Astrazeneca führt dazu, dass
in vielen Bundesländern Impftermine verfallen und Länder den Wirkstoff nicht
mehr in ihren Impfzentren einsetzen, FAZ
- Neues Infektionsschutzgesetz bedeutet Nacht-Reiseverbot für Luft-, Schienen-
und Straßenverkehr, Bild
- "Deutschland verliert sein Wissen", Gespräch mit Nea-Generaldirektor William
Magwood, FAZ

Börsenkalender - Termine des Tages:

Merck KGaA: Hauptversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
UBM Development AG: Geschäftsbericht 2020 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Edisun Power Europe AG: Generalversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
AFG Arbonia-Forster-Holding AG: Generalversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
Glarner Kantonalbank: ?Generalversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
Mikron Holding AG: Annual General Meeting 2021 - Ordentliche Hauptversammlung
Starrag-Heckert AG: Generalversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
BB Biotech AG: Bericht 1. Quartal 2021 - Bericht zum 1. Quartal
Koninklijke Vopak N.V.: Ex-dividend quotation - Schlussdividende ex-Tag
Wereldhave N.V.: 1. quarter results 2021 - Bericht zum 1. Quartal
Renault S.A.: Annual General Meeting - Ordentliche Hauptversammlung
LafargeHolcim Ltd.: 1st Quarter results 2021 - Bericht zum 1. Quartal
Swiss Life : Generalversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
Daimler AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2021 - Bericht zum 1. Quartal
Software AG: Bericht zum 1. Quartal 2021 - Bericht zum 1. Quartal
Schaeffler AG: Hauptversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
ATOSS Software AG: Hauptversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
American Express Co.: Q1 2021 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 1. Quartal
USA: Verkäufe neuer Häuser März 2021 - Verkäufe neuer Eigenheime
Großbritannien: Einzelhandelsumsätze März 2021 - Einzelhandelsumsätze
FirstEnergy Corp.: Q1 2021 Earnings - Bericht zum 1. Quartal

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang