Informationen zu Cookies und lokalen Einstellungen

Cookies und lokale Einstellungen sind kleine Datenpakete, die es uns und Ihnen erleichtern eine optimal bedienbare Web-Seite anzubieten. Sie entscheiden, welche Cookies und lokale Einstellungen sie zulassen und welche sie ablehnen.

Der Anbieter der Anwendung ist Ihre jeweilige Volksbank und Raiffeisenbank.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen Ihrer jeweiligen Volks- und Raiffeisenbank.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Empfänger der Daten  
CookieConsent8230 Volksbank Kassel Göttingen eG Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr Server-Cookie Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 05.12.2022 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.

Volksbank Kassel Göttingen eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Börsen-Newsletter Ihrer Volksbank Kassel Göttingen eG - 05.12.2022
Tagesausblick 05.12.2022:

DEUTSCHLAND: - STABIL NACH HÖCHSTSTAND SEIT JUNI - Im Dax zeichnet sich ein ruhiger Wochenstart ab.
Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Handelsstart stabil auf
14 529 Punkte. In der Vorwoche hatte er nur um wenige Punkte die neunte Gewinnwoche in Serie
verpasst, obwohl er am Freitag zwischenzeitlich mit 14 584 Punkten einen weiteren Höchststand seit
Juni erreicht hatte. Orientierungsmarke nach oben bleibt das damalige Zwischenhoch bei 14 709
Punkten. Deutlichere Gewinne gibt es am Morgen in China und vor allem Hongkong. Hier hofften die
Anleger auf die Lockerung der strikten Corona-Politik, sagte ein Börsianer. An der Wall Street
hatte sich nach dem Kurssprung zur Wochenmitte vor dem Wochenende eher wenig getan.

USA: - DOW LEICHT IM PLUS; NASDAQ UND S&P 500 IM MINUS - Die US-Börsen haben vor dem Wochenende
einen überraschend starken Arbeitsmarktbericht und die Perspektive weiter steigender Zinsen
erstaunlich gut weggesteckt. Nach einem Rücksetzer des Dow Jones Industrial von einem Prozent zum
Handelsbeginn drehte der Leitindex am Freitag in der letzten Handelsstunde sogar noch ins Plus. Das
betrug am Ende 0,10 Prozent auf 34 429,88 Punkte, womit auch die Wochenbilanz leicht positiv ist.
Auch andere wichtige Börsenindizes zeigten sich angesichts dieses für Aktien ungünstigen Szenarios
robust: Der marktbreite S&P 500 schloss mit 0,12 Prozent nur moderat im Minus bei 4071,70 Punkten.
Der technologielastige Nasdaq 100 gab mit 0,40 Prozent auf 11 994,26 Zähler ebenfalls nur leicht
nach.

ASIEN: - NIKKEI LEICHT IM PLUS, HANG SENG STEIGT STARK - In Asien haben die Aktienmärkte
überwiegend zugelegt. Dabei zogen die Kurse vor allem in Chna und Hongkong wegen der teilweisen
Lockerung der strikten Corona-Politik Chinas stark an. Der Hang-Seng-Index, Börsenbarometer der
chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong, stieg zuletzt rund dreieinhalb Prozent. Auch in China
ging es deutlich nach oben. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten chinesischen Unternehmen an
den Festlandbörsen gewann im späten Handel knapp zwei Prozent. Nicht so deutlich fielen dagegen die
Gewinne in Japan aus. Der dortige Leitindex Nikkei 225 stieg um 0,15 Prozent; der breiter gefasste
Index Topix gab leicht nach. Ebenfalls nach unten ging es in Indien und Südkorea.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 17:55 14.447,61 -81,78 -0,56%
TecDAX 17:55 3.111,25 -26,38 -0,84%
MDAX 17:55 25.903,45 -280,40 -1,07%
Euro Stoxx 50 17:50 3.956,53 -21,37 -0,54%
Dow Jones 21:28 33.894,15 -535,73 -1,56%
Nikkei 225 07:20 27.820,40 +42,50 +0,15%
Gewinner/Verlierer (Stand: 21:38):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
SIEMENS ENERGY ... 16,69 EUR +0,46 +2,83%
VOLKSWAGEN VZ... 140,84 EUR +1,82 +1,31%
DEUTSCHE BANK A... 10,15 EUR +0,13 +1,26%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
BAYER AG NAMENS... 53,09 EUR -1,75 -3,19%
ZALANDO SE INHA... 30,88 EUR -0,71 -2,25%
DEUTSCHE BOERSE... 174,60 EUR -4,00 -2,24%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
NORDEX SE INHAB... 12,54 EUR +0,26 +2,08%
AIXTRON SE NAME... 31,65 EUR +0,54 +1,74%
MORPHOSYS AG IN... 15,98 EUR +0,22 +1,40%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
EVOTEC SE INHAB... 16,94 EUR -0,71 -4,02%
SUSE S.A. ACTIO... 19,44 EUR -0,47 -2,36%
VARTA AG INHABE... 28,83 EUR -0,66 -2,24%
Erste Nachrichten von heute:

- 20:12:52 Aktien New York: Schwacher Wochenstart wegen Zinsunsicherheit
- 20:05:11 Ukraine: Russen setzten bei Angriff rund 70 Marschflugkörper ein
- 19:57:08 Putin verlängert Beschränkungen für westliche Geschäftsleute
- 19:49:20 OTS: Börsen-Zeitung / Ohrfeige, Kommentar zu FlatexDegiro von Björn Godenrath
- 19:48:47 Lindner gegen geplante Bargeldobergrenze von 10 000 Euro
- 19:40:53 Ire Paschal Donohoe als Chef der Eurogruppe wiedergewählt
- 19:23:03 ROUNDUP 2: Ärzte warnen vor Gefährdung von Kindern - Uneinheitlicher Corona-Kurs
- 19:09:52 Luxemburg übertrifft erneut Gas-Einsparziel
- 19:05:57 IRW-News: Fission 3.0 Corp.: Fission 3.0 kündigt Privatplatzierung über $5 Mio. CAD mit einem Aufschlag von 45% auf den Marktpreis an
- 19:03:44 Gesundheitsminister ohne neue Beschlüsse zu Masken und Isolation
Presseschau vom 05.12.2022:

bis 21.00 Uhr
- Europäische Kommission will US-Tech-Konzerne an den Infrastrukturkosten der
hiesigen Telekomindustrie beteiligen, HB
- Deutsche Telekom streitet mit Facebook-Konzern Meta vor Gericht, HB
- Auf Druck aus Wirtschaft und EU-Parlament ändert die EU-Kommission die
Definition von "grünem Wasserstoff", HB
- RWE-Chef Markus Krebber wirft der EU-Kommission vor, den Einstieg in die
Wasserstoffwirtschaft angesichts einer zu komplizierten Regulierung zu
blockieren, Interview, HB
- Toyota-Europa-Chef Matt Harrison ist u?berzeugt, dass das neue Elektromodell
sich gut verkaufen wird und die Räderprobleme bald vergessen sein werden,
Interview HB
- Die Immunitätslage ist zu Beginn des dritten Winters in der Corona-Krise ist
laut dem Präsidenten des Robert-Koch-Instituts (RKI) besser als zuvor, Interview
mit Lothar Wieler, FAZ
- Verkehrsminister Wis­sing (FDP) will Tempo machen beim Straßen- und Brückenbau
- und dafür notfalls Streit mit Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne) riskieren:
Planungszeiten für Infrastrukturvorhaben müssen halbieren werden, Interview FAZ

Börsenkalender - Termine des Tages:

LVMH S.A.: Payment of interim dividend - Zwischendividende Zahltag
USA: ISM Index Services November 2022 - ISM - Einkaufsmanagerindex
Europäische Union: Einzelhandelsumsätze Oktober 2022 - Einzelhandelsumsätze
USA: Auftragseingänge der Industrie Oktober 2022 - Auftragseingänge der Industrie
Kanada: Baugenehmigung Oktober 2022 - Baugenehmigungen

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang