VR Bank Hohenneuffen-Teck eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Boersen-Newsletter Ihrer VR Bank Hohenneuffen-Teck eG - 08.03.2021 Tagesausblick 08.03.2021:

DEUTSCHLAND: - FREUNDLICHER WOCHENSTART - Nach dem schwachen Wochenabschluss nimmt der Dax am
Montag wieder Kurs zurück Richtung 14 000 Punkte. Inspiriert von der starken Wall Street taxiert
der Broker IG den Leitindex zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,4 Prozent höher auf 13 975 Punkte.
Am vergangenen Mittwoch hatte der Dax mit 14 197 Punkten ein Rekordhoch markiert. Der Sprung hatte
sich aber erneut nicht als Befreiungsschlag aus seiner zuletzt trendlosen Seitwärtsbewegung
erwiesen. Nach dem überraschend starken US-Arbeitsmarktbericht gelang den wichtigsten US-Indizes am
Freitag eine deutliche Erholung.

USA: - STARKER WOCHENAUSKLANG - Nach einem überraschend starken US-Arbeitsmarktbericht haben die
Anleger am Freitag die zwischenzeitlichen Verluste als Chance zum Kauf begriffen. Der Leitindex Dow
Jones Industrial gewann am Ende des Tages 1,85 Prozent auf 31 496,30 Punkte, womit sich auf
Wochensicht ein fast ebenso hohes Plus ergibt. "Old Economy"-Aktien aus dem Energie- und
Industriesektor zogen an, die jüngst wegen hoher Bewertungen unter Beschuss geratenen
Technologiewerte erholten sich letztlich klar.

ASIEN: - KURSVERLUSTE - Die Aktienmärkte in Asien sind mit Kursverlusten in die neue Woche
gestartet. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,4 Prozent schwächer. Der CSI-300-Index mit
den 300 größten Unternehmen, die an Chinas Festlandsbörsen gelistet sind, büßte zuletzt 2,2 Prozent
ein und in Hongkong ging es für den Hang Seng um 0,8 Prozent abwärts. Während sich die Stimmung in
den USA zuletzt nach robusten Konjunkturdaten aufgehellt hatte, prägt in Asien Vorsicht weiter das
Geschehen.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 15:49 14.241,44 +320,75 +2,30%
TecDAX 15:49 3.236,54 +16,28 +0,51%
MDAX 15:49 31.123,15 +406,64 +1,32%
Euro Stoxx 50 15:49 3.736,81 +67,27 +1,83%
Dow Jones 15:54 31.724,75 +228,45 +0,73%
Nikkei 225 07:20 28.743,25 -121,07 -0,42%
Gewinner/Verlierer (Stand: 16:05):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
DEUTSCHE BANK A... 11,18 EUR +0,61 +5,73%
DEUTSCHE POST A... 42,75 EUR +2,03 +4,99%
HEIDELBERGCEMEN... 73,28 EUR +2,80 +3,97%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
MERCK KGAA INHA... 129,35 EUR -0,75 -0,58%
BEIERSDORF AG I... 85,54 EUR -0,34 -0,40%
COVESTRO AG INH... 61,18 EUR -0,08 -0,13%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
INFINEON TECHNO... 32,87 EUR +1,11 +3,48%
BECHTLE AG INHA... 157,90 EUR +4,30 +2,80%
JENOPTIK AG NAM... 26,14 EUR +0,70 +2,75%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
EVOTEC SE INHAB... 28,57 EUR -0,86 -2,92%
SIEMENS HEALTHI... 44,39 EUR -1,09 -2,39%
TEAMVIEWER AG I... 41,20 EUR -0,97 -2,30%
Erste Nachrichten von heute:

- 15:32:44 Spahn will Beteiligte an Maskendeals öffentlich nennen
- 15:31:58 Milliarden-Deal: McAfee will Geschäftskundensparte verkaufen
- 15:30:36 IRW-News: Revival Gold Inc.: Revival Gold ernennt Lisa Ross zu Vice President und CFO
- 15:29:09 ROUNDUP: Holpriger Start für kostenlose Corona-Schnelltests
- 15:21:20 DGAP-News: Deutsche Konsum REIT: DKR-Aktie mit Zweitlisting an der Börse Johannesburg gestartet (deutsch)
- 15:19:58 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 08.03.2021 - 15.00 Uhr
- 15:19:32 EU-Kommission erlaubt Zenimax-Übernahme durch Microsoft
- 15:15:33 DGAP-Stimmrechte: Siemens Aktiengesellschaft (deutsch)
- 15:15:11 Löbel tritt wegen Maskenaffäre aus CDU aus
- 15:10:39 Börse Frankfurt-News: Weiter im Zickzackkurs (Wochenausblick)
Presseschau vom 08.03.2021:

bis 12.15 Uhr:
- Panasonic will Blue Yonder kaufen, Nikkei
- Angesichts der Pläne des Bundes und der Länder für eine neue App zur
Kontaktnachverfolgung hat der Obmann der Grünen im Bundestags-Digitalausschuss,
Dieter Janecek, Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), scharf kritisiert,
Interview, HB
- Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) sieht Chancen
dafür, dass die Hotels in Schleswig-Holstein über Ostern geöffnet haben,
Interview, Rheinische Post
- In der Affäre um Provisionen von Bundestagsabgeordneten bei der Beschaffung
von Corona-Schutzmasken hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die
Betroffenen aufgefordert, ihre Mandate zurückzugeben, Interview,
ZDF-Morgenmagazin
- FDP-Chef Christian Lindner hat die Einrichtung eines Sonderermittlers ins
Gespräch gebracht, um die Affäre um Provisionen von Bundestagsabgeordneten bei
der Beschaffung von Corona-Schutzmasken aufzuklären, Interview, Frühstart von
RTL/n-tv
- Unions-Wirtschaftsflügel fordert EU-Initiative zur Beschränkung der
Klagerechte für Umweltverbände, HB

bis 7.00 Uhr:
- US-Mischkonzern General Electric will das Jet-Leasinggeschäft mit Irlands
AerCap Holdings zusammenlegen, WSJ
- Hausärztechef Weigeldt: "Wir können 2,5 Millionen Menschen pro Woche impfen",
Wiwo
- Länder rechnen mit hohen Kosten für Einsatz der Luca-App, HB
- Intensivmediziner Uwe Janssens kritisiert Lockerungsplan von Bund und Ländern
als riskant und "sehr kompliziert", Interview, Welt
- Im Bundestag zeichnet sich große Mehrheit für strengere Spendenregeln
ab/Generalsekretäre von CDU, SPD, FDP und Grünen dafür, Bild
- Frauenrechtlerin Naila Chikhi warnt: Islamismus etabliert sich unter dem
Deckmantel von Minderheitenschutz, Interview, Welt
- Grüne werfen Union "Haltungsproblem zur Korruption" vor/Geschäftsführer
Michael Kellner: "Union ist zu lange an der Macht", Bild
- "Die Tests für Kinder und Schwangere laufen": Alex Gorsky, Chef des
Pharmakonzerns Johnson & Johnson, hält sein Vakzin gegen Corona für das
sicherste, Interview, Welt
- CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak fordert sofortiges Ausscheiden der bisherigen
Unions-Abgeordneten Nikolas Löbel (CDU) und Georg Nüßlein (CSU) aus dem
Bundestag, Bild
- SPD-Generalsekretär: Löbel und Nüßlein müssen Gewinne aus Masken-Deals
abgeben/Klingbeil schließt für SPD-Fraktion vergleichbare Fälle aus, Bild
- EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen: Ab April rund 100 Millionen
Impfdosen pro Monat in EU, Stuttgarter Zeitung
- Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) will zivile Reserve zur Unterstützung
staatlicher Behörden, Funke Mediengruppe
- EZB-Präsidentin Christine Lagarde sieht in Pandemie Chance für mehr
Gleichberechtigung, RND
- Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hält
Kanzlerkandidatur in Union für offen, Rheinische Post
- Ferienfluggesellschaft Condor braucht wohl weitere finanzielle Hilfen, HB
- Frankfurter Buchmesse soll dieses Jahr als Präsenzveranstaltung mit
ergänzendem Digitalprogramm stattfinden, FAZ

bis 20.30 Uhr:
- BMW wird in der kommenden Woche das Absatzziel für Elektroautos weiter
erhöhen, HB
- "Wir bereiten uns auf eine frühere Umstellung vor", Gespräch mit
Daimler-Forschungsvorstand Markus Schäfer über Elektroautos und Verbrenner, HB
- Trabi liegt beim Fahrzeugbestand noch vor Tesla, Funke
- Stada will Goldstandard setzen, Gespräch mit Vorstandschef Peter Goldschmidt,
FAZ
- "Wer billig baut, wird es teuer bezahlen", Gespräch mit Kampa-Chef Josef Haas,
FAZ
- Bundesmittel für Bau von Radschnellwegen seit drei Jahren nahezu ungenutzt,
Funke
- SPD-Vize Kevin Kühnert wünscht sich nach der Bundestagswahl ein Linksbündnis,
kann sich aber auch eine Ampel-Koalition mit Grünen und FDP vorstellen/will
Befürchtungen zerstreuen, seine Partei wolle nach der Wahl radikal Steuern
erhöhen, Funke
- Ex-IWF-Chefvolkswirt kritisiert das Schuldenpaket der US-Regierung und warnt
vor dem Risiko einer Inflation, Gespräch mit Olivier Blanchard, HB
- "Deutschland kann mehr", Gespräch mit Hight-Tech-Pionier Sebastian Thrun, HB
- "Mit der Frauenquote werden wir kein Problem haben", Gespräch mit Clara, Laura
und Eberhard Sasse (Dr. Sasse Group), HB

he/eas/jha/
Börsenkalender - Termine des Tages:

BELIMO Holding AG: Publication of Annual Report 2020 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Tornos Holding AG: Geschäftsbericht 2020 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Tornos Holding AG: Bilanzmedienkonferenz - Bilanzpressekonferenz
Stellantis N.V.: Extraordinary General Meeting - Außerordentliche Hauptversammlung
Schweiz: Arbeitsmarktdaten Februar 2021 - Arbeitsmarkttrends
Japan: Geschäftsklimaindex vorläufige Zahlen Januar 2021 - Geschäftsklimaindex
USA: Großhandelslagerbestände Januar 2021 - Großhandelslagerbestände
Deutschland: Produktionsindex Januar 2021 - Produktionsindex

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang