VR Bank Hohenneuffen-Teck eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter


Der Boersen-Newsletter Ihrer VR Bank Hohenneuffen-Teck eG - 02.06.2020

__________________________________________________

Tagesausblick 02.06.2020:

DEUTSCHLAND: - ERHOLUNGSRALLY GEHT WEITER - Nach dem verlängerten Pfingstwochenende winken den
Anlegern am Dienstag im Dax deutliche Gewinne: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex gut
eineinhalb Stunden vor dem Xetra-Start drei Prozent höher auf 11 934 Punkte. Nach dem Rückschlag
vom Freitag würde der Dax damit im zweiten Anlauf die exponentielle 200-Tage-Linie wieder deutlich
überschreiten. Es winkt ein neues Erholungshoch nach dem vierwöchigen Corona-Crash bis Mitte März.
Nach der Erleichterungsrally in Hongkong zu Wochenbeginn seien die Anleger wieder deutlich
risikofreudiger, erklärte Marktstratege Michael McCarthy von CMC Markets.

USA: - LEICHT IM PLUS - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben am Montag unter Mühen höher
geschlossen. Der Dow Jones Industrial legte um 0,36 Prozent auf 25 475,02 Punkte zu. Der
marktbreite S&P 500 gewann 0,38 Prozent auf 3055,73 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 stieg
um 0,45 Prozent auf 9598,89 Punkte. Unmittelbar nach Handelsstart hatten Anleger in Abwägung
steigender Aktienkurse andernorts und Sorgen um das Verhältnis zwischen China und den USA sogar
noch leicht den Daumen gesenkt.

ASIEN: - NIKKEI IM PLUS - An den asiatischen Aktienmärkten ist es am Dienstag an den meisten
Handelsplätzen weiter nach oben gegangen. In Japan legte der Nikkei 225 rund eine Stunde vor
Handelsende mehr als ein Prozent zu, nachdem der Leitindex bereits zum Wochenauftakt knapp ein
Prozent gestiegen war. In Shanghai gab der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen
Festlandbörsen dagegen etwas nach - der CSI hatte am Montag allerdings auch 2,7 Prozent zugelegt.
Weiter nach oben ging es am Aktienmarkt in Hongkong, der Hang Seng zog nach dem Anstieg von mehr
als drei Prozent zum Wochenauftakt, ein halbes Prozent an.


__________________________________________________

Vorgaben aus den Maerkten:

                      Zeit    Akt.Wert         Diff (abs. / %) 
Xetra-DAX             15:54   12.008,62        +421,77 +3,64 %
TecDAX                15:54   3.220,60         +34,88  +1,09 %
MDAX                  15:54   26.077,36        +681,36 +2,68 %
Euro Stoxx 50         15:54   3.154,62         +76,70  +2,49 %
Dow Jones             15:59   25.614,77        +139,75 +0,55 %
Nikkei 225            08:35   22.325,61        +263,22 +1,19 %



__________________________________________________

Gewinner/Verlierer (Stand: 16:09):

DAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
MTU AERO ENGINE...       159,75 EUR    14,85   +10,25 %
DAIMLER AG NAME...       35,96 EUR     2,58    +7,71 %
DEUTSCHE BANK A...       8,04 EUR      0,51    +6,71 %


DAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
MERCK KGAA INHA...       103,70 EUR    0,55    +0,53 %
WIRECARD AG INH...       95,16 EUR     0,60    +0,63 %
HENKEL AG & CO....       80,96 EUR     0,68    +0,85 %



TecDAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
JENOPTIK AG NAM...       22,98 EUR     1,32    +6,09 %
NORDEX SE INHAB...       9,20 EUR      0,51    +5,87 %
INFINEON TECHNO...       19,74 EUR     0,89    +4,70 %


TecDAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
COMPUGROUP MEDI...       71,05 EUR     -2,30   -3,14 %
SARTORIUS AG VO...       324,00 EUR    -9,40   -2,82 %
SIEMENS HEALTHI...       45,17 EUR     -1,30   -2,80 %





__________________________________________________

Erste Nachrichten von heute:

- 15:38:41 ZF trennt sich nach Wabco-Übernahme von R.H. Sheppard
- 15:37:49 Französischer Staat gibt grünes Licht für Renault-Finanzspritze
- 15:35:33 US-Anleihen: Langläufer unter Druck - Kursgewinne am Aktienmarkt belasten
- 15:20:04 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 02.06.2020 - 15.15 Uhr
- 15:15:33 DGAP-News: Aurora Solar Technologies Inc. erhält weiteren Auftrag von einem in China ansässigen
Hersteller (deutsch)
- 15:13:43 ROUNDUP/Pilotengewerkschaft: Rettungspaket für Lufthansa 'alternativlos'
- 15:13:33 IRW-News:  Nicola Mining Inc.: Nicola Mining reicht NI 43-101-konformen technischen Bericht für die
	   historischen Abbauhalden ein

- 15:09:57 Aktien Frankfurt: Dax testet im Rallymodus die 12 000 Punkte
- 15:09:11 Werksschließung: Danone-Mitarbeiter in Rosenheim streiken für höhere Abfindungen
- 15:08:22 Europäische Gemeinden können sich erneut für Gratis-WLAN bewerben


__________________________________________________

Presseschau vom 02.06.2020:

bis 15.00 Uhr:
- Trotz der Milliardenlasten durch die Corona-Krise fordert der RWE-Konzern
staatliche Hilfe zur Verbilligung des Stroms, FAZ
- Frankreichs Wirtschaft wird aus Sicht von Finanzminister Le Maire 2020 um 11
Prozent schrumpfen, Interview, RTL Radio
- Porsche-Chef Oliver Blume soll VW-Markenchef werden
- Uber umwirbt deutsche Geschäftsreisende, HB
- Die britische Regierung will Medienberichten zufolge mit sogenannten
Luftbrücken geplante Quarantäne-Maßnahmen für viele Flugreisende umgehen,
Telegraph
- SpaceX-Manager Hans Königsmann: "Wir hatten gehofft, gute Nachrichten zu
produzieren", Interview, Spiegel

bis 06.30 Uhr:
- Henkel plant trotz Corona-Krise weder Jobabbau noch Kurzarbeit, will aber
unabhängig von der Pandemie effizienter werden, Interview mit Henkel-Chef
Carsten Knobel, HB
- Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU): Corona könnte
Gesellschaft mehr spalten als Flüchtlingskrise, Augsburger Allgemeine
- Corona-Massentests kosten 2020 bis zu 7,6 Milliarden Euro, Neue Osnabrücker
Zeitung
- Peter Harf, Verwaltungsratschef und seit Kurzem Vorstandschef des
Kosmetikkonzerns Coty, will Unternehmen so lange operativ führen, bis es wieder
rund läuft, HB
- Steuerzahlerpräsident Reiner Holznagel kritisiert Pläne für Auto-Kaufprämien,
Rheinische Post
- Mario Mehren, Vorstandsvorsitzender von Wintershall Dea: Wirtschaft muss
politisch sein, Gastbeitrag, HB
- Gesundheitsfonds der Krankenkassen droht Defizit bis Jahresende, Rheinische
Post
- Rund jeder siebte Erwerbsminderungsrentner auf Sozialhilfe angewiesen, Neue
Osnabrücker Zeitung
- Grüne fordern Abnahme-Garantie für Strom aus älteren Solaranlagen, Neue
Osnabrücker Zeitung

bis 22.30 Uhr:
- Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo: EU-Auflagen für Lufthansa-Rettung sind
Mitarbeitern "nur ganz schwer zu vermitteln", Zeitungen der Funke Mediengruppe
- CSU fordert im Koalitionsausschuss Verdoppelung des Freibetrags für
Alleinerziehende, Bild
- Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) will die Medikamenten- und
Impfstoffentwicklung in Deutschland stärken und hierzu eine Agentur für
pharmazeutische Neuerungen ins Leben rufen, Zeitungen der Funke Mediengruppe
- SPD erhöht beim Thema Frauenquote den Druck auf die Union. Gespräch mit
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, Zeitungen der Funke Mediengruppe
- Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) fordert 600 Euro
Familienbonus pro Kind, Welt
- "Wir brauchen einen Ausbildungsbonus", Gespräch mit IAB-Direktor Bernd
Fitzenberger, FAZ
- Valdis Dombrovskis, der geschäftsführende Vizepräsident der EU-Kommission,
wirbt um die Zustimmung kritischer EU-Mitglieder für den geplanten 750
Milliarden Euro schweren Aufbaufonds, Welt



__________________________________________________

Boersenkalender - Termine des Tages:

Burckhardt Compression AG: Geschäftsbericht 2019 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Schweiz: Detailhandelsumsätze April 2020 - Einzelhandelsumsätze


__________________________________________________

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem
Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbstaendige Anlageentscheidung zu
treffen.
Quellen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Seitenanfang