Informationen zu Cookies und lokalen Einstellungen

Cookies und lokale Einstellungen sind kleine Datenpakete, die es uns und Ihnen erleichtern eine optimal bedienbare Web-Seite anzubieten. Sie entscheiden, welche Cookies und lokale Einstellungen sie zulassen und welche sie ablehnen.

Der Anbieter der Anwendung ist Ihre jeweilige Volksbank und Raiffeisenbank.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen Ihrer jeweiligen Volks- und Raiffeisenbank.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Empfänger der Daten  
CookieConsent8797 Volksbank Sulmtal eG Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr Server-Cookie Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 21.02.2024 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.

Volksbank Sulmtal eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Börsen-Newsletter Ihrer Volksbank Sulmtal eG - 21.02.2024
Tagesausblick 21.02.2024:

DEUTSCHLAND: - STABIL - Nach zwei eher orientierungslosen Tagen zeichnet sich am deutschen
Aktienmarkt auch am Mittwoch wenig Bewegung ab. Mit 17 070 Punkten taxierte der Broker IG den Dax
zwei Stunden vor dem Auftakt nur zwei Punkte über dem Vortags-Schluss. Nahe der Rekordniveaus
blieben Anleger am Vorabend auch in New York vorsichtig. Die Börsen dort kamen schwach aus dem
verlängerten Wochenende. Laut dem Marktexperten Thomas Altmann von QC Partners verspüren die
Anleger aber auch "keine Anzeichen von Höhenangst". Investoren warten gespannt auf das
Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed, das am Abend veröffentlicht wird. Gleiches gelte für die
etwas später nach US-Börsenschluss anstehenden Quartalszahlen von Nvidia, die ein Gradmesser für
die in vielen Tech-Werten steckende Fantasie für Künstliche Intelligenz sein dürften. Kein Treiber
scheinen hierzulande die deutlich anziehenden China-Börsen wegen neuer Maßnahmen zur Stützung des
Investorenvertrauens zu sein.

USA: - ETWAS SCHWÄCHER - Eine ausgeprägte Vorsicht der Anleger vor der am Mittwochabend anstehenden
Quartalsbilanz des Chip-Produzenten Nvidia hat am Dienstag die US-Börsen insgesamt belastet.
Besonders unter Druck geriet der technologielastige Nasdaq 100, der um 0,79 Prozent auf 17 546,10
Punkte fiel. Hier sind Halbleitertitel wie Nvidia, Broadcom und AMD schwer gewichtet, entsprechend
stark lasteten deren Kurseinbußen auf dem Index. Das Börsenbarometer Dow Jones Industrial verlor am
Ende 0,17 Prozent auf 38 563,80 Punkte

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch keine einheitliche
Richtung eingeschlagen. Wegen neuer Maßnahmen zur Stützung des Investorenvertrauens legten die
China-Börsen deutlich zu. In Hongkong gewann der Hang-Seng-Index zuletzt 2,4 Prozent. Der CSI 300
mit großen Werten der Handelsplätze in Shanghai und Shenzhen in Festland-China legte um 2,3 Prozent
zu. In Japan schloss der Nikkei 225 hingegen 0,3 Prozent tiefer.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 17:55 17.118,12 +49,69 +0,29%
TecDAX 17:55 3.339,51 -21,37 -0,64%
MDAX 17:55 25.714,20 -44,11 -0,17%
Euro Stoxx 50 17:50 4.775,31 +15,03 +0,32%
Dow Jones 18:54 38.500,53 -63,27 -0,16%
Nikkei 225 07:20 38.262,16 -101,45 -0,26%
Gewinner/Verlierer (Stand: 19:04):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
SIEMENS ENERGY ... 13,88 EUR +0,45 +3,35%
BAYERISCHE MOTO... 104,30 EUR +2,48 +2,44%
DR. ING. H.C. F... 80,86 EUR +1,78 +2,25%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
SIEMENS HEALTHI... 53,30 EUR -1,62 -2,95%
SYMRISE AG INHA... 97,02 EUR -1,40 -1,42%
DEUTSCHE BOERSE... 186,45 EUR -2,40 -1,27%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
TEAMVIEWER SE I... 13,39 EUR +0,17 +1,29%
INFINEON TECHNO... 32,90 EUR +0,34 +1,03%
CANCOM SE INHAB... 28,08 EUR +0,26 +0,93%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
SMA SOLAR TECHN... 48,46 EUR -3,59 -6,90%
ADTRAN HOLDINGS... 5,63 EUR -0,22 -3,73%
SIEMENS HEALTHI... 53,30 EUR -1,62 -2,95%
Erste Nachrichten von heute:

- 18:25:21 EQS-Adhoc: Vorstand der MTU Aero Engines AG schlägt für das Geschäftsjahr 2023 eine Dividende von 2,00 EUR je Aktie vor und prognostiziert Wachstum in allen Marktsegmenten (deutsch)
- 18:23:34 ROUNDUP 3: 'Wirtschaftsweise' streiten über Grimms Aufsichtsratsposten
- 18:20:08 Aktien Europa Schluss: Richtungslos vor Fed-Protokoll und Nvidia-Zahlen
- 18:09:34 AKTIEN IM FOKUS: Amazon im Plus vor Dow-Aufstieg - Absteiger Walgreens leidet
- 18:09:28 Aktien Wien Schluss: Moderate Gewinne vor Nvidia-Zahlen
- 18:09:11 EQS-Adhoc: Mercedes-Benz Group AG beschließt Aktienrückkaufpolitik und weiteres Aktienrückkaufprogramm (deutsch)
- 18:06:47 ROUNDUP/Baerbock an G20: Krisen in Ukraine und Nahost in den Griff bekommen
- 18:03:59 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
- 18:00:41 EQS-DD: NEON EQUITY AG (deutsch)
- 18:00:39 EQS-DD: NEON EQUITY AG (deutsch)
Presseschau vom 21.02.2024:

bis 17.30 Uhr:
- Die Union ruft die Ampel-Abgeordneten auf, den Antrag von CDU/CSU zur
Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine zu unterstützen, Interview
mit Parlamentsgeschäftsführer Thorsten Frei (CDU), Rheinische Post
- Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm wehrt sich gegen Rücktrittsforderungen von
den anderen Mitgliedern des Sachverständigenrats zur Begutachtung der
gesamtwirtschaftlichen Entwicklung für den Fall, dass sie ein
Aufsichtsratsmandat bei Siemens Energy annimmt, Gespräch, Welt
- Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) fordert nach der Vorlage des
Jahreswirtschaftsberichts durch Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne)
eine "entschlossene Investitionsoffensive" ohne Rücksicht auf die
Schuldenbremse, Gespräch mit Generalsekretär Christian Leye, Welt

bis 11.00 Uhr:
- Der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen
Arbeitgeberverbände, Steffen Kampeter, hat anlässlich des
Jahreswirtschaftsberichts von der Bundesregierung schnelles Handeln
eingefordert, Welt Fernsehen und ZDF-Morgenmagazin
- Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat eine
schnelle Einigung zum Wachstumschancengesetz im Vermittlungsausschuss zwischen
Bundesrat und Bundestag angemahnt, Interview, Deutschlandfunk
- Umfrage: Eine breite Mehrheit der Bundesbürger ist dafür, die Handynutzung an
Schulen komplett zu verbieten, Bild

bis 6.15 Uhr:
- Trotz des Zögerns bei der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern lobt der
ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev die Ukraine-Hilfe der Bundesrepublik
unter Kanzler Olaf Scholz (SPD), Zeitungen der Funke Mediengruppe
- CDU und CSU wollen das umstrittene Cannabis-Gesetz der Ampel nach einem
möglichen Wahlsieg wieder zurücknehmen, Rheinische Post
- Nach Einschätzung des Verbandes der Familienunternehmer hat eine verfehlte
Wirtschaftspolitik nach dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs die wirtschaftlichen
Probleme Deutschlands deutlich verstärkt, Gespräch mit Verbands-Präsidentin
Marie-Christine Ostermann, Rheinische Post
- Bodenoffensive in Rafah vor Ramadan unwahrscheinlich, Times of Israel
- Israel baut Straße zur Kontrolle des Gazastreifens aus, WSJ
- Lars Castellucci (SPD), Vorsitzender des Bundestags-Innenausschusses, will
gegen Cannabis-Gesetz stimmen, Zeitungen der Mediengruppe Bayern
- Der Ukraine-Krieg hat Deutschland nach Berechnungen führender
Wirtschaftsforscher bislang deutlich mehr als 200 Milliarden Euro an
Wirtschaftsleistung gekostet, Rheinische Post
- Baumaßnahmen zum Schutz von Atommüll-Lager Gorleben haben begonnen,
Elbe-Jeetzel-Zeitung
- Petra Köpping, Spitzenkandidatin der SPD in Sachsen, hat die "Streitigkeiten
der Ampel" kritisiert, Gespräch, Welt
- Javier Tebas, Chef der spanischen Fußballliga prüft Auslandsvermarktung mit
Bundesliga, Sport Bild
- Mastercard-Deutschlandchef Peter Robejsek glaubt nicht an weniger Flüchtlinge
wegen Bezahlkarte, Augsburger Allgemeine
- Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil hat mit Blick auf die Sitzung des
Vermittlungsausschusses zum Wachstumschancengesetz die Union aufgefordert, dem
Kompromiss zuzustimmen, Gespräch, Rheinische Post
- Jahreswirtschaftsbericht: Union und FDP kritisieren Ampel, T-Online
- Im Streit um die richtige Strategie zur Belebung der deutschen Konjunktur will
Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) in den nächsten drei Wochen bei
einem Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Robert
Habeck (Grüne) ein Wirtschaftswende-Konzept vorlegen, Bild

bis 23.45 Uhr:
- "Wir sind das Trade Republic für die Impact-Investing-Generation", Gespräch
mit Bcause-Gründer Felix Oldenburg, BöZ
- Jahreswirtschaftsbericht: Die Bundesregierung warnt vor einer lang anhaltenden
Wirtschaftsschwäche in Deutschland, HB
- "Manche Bundesländer wollen gar nicht besser werden", Gespräch mit Hamburgs
Schulsenator Ties Rabe, HB
- "Großen Reichtum zu
bewahren kann echter Stress sein", Gespräch mit Soziologe und Vermögensforscher
Thomas Druyen darüber, ab wann man wirklich reich ist, was Vermögende antreibt
und warum mehr Geld nicht immer glücklicher macht, HB

bis 21.00 Uhr:
- Nokia streicht 250 Arbeitsplätze in Indien, Economic Times

Börsenkalender - Termine des Tages:

Trip.com Group Ltd.: Q4 2023 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 4. Quartal
Spanien: Umsätze der Industrie Dezember 2023 - Umsätze der Industrie
TENARIS S.A.: 2023 Q4 Results\t - Bericht zum 4. Quartal
Novavest Real Estate AG: Jahresbericht 2023 - Veröffentlichung des Jahresberichtes
Fresenius SE & Co. KGaA: Telefonkonferenz Geschäftszahlen 2023 - Telefonkonferenz zum Jahresbericht
NVIDIA Corp.: Q4 FY24 Earnings Call - Telefonkonferenz zum 4. Quartal
Exelon Corp.: Q4 2023 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 4. Quartal
Lucid Group Inc.: 4Q23 Earnings Call - Telefonkonferenz zum 4. Quartal
Diamondback Energy: Fourth Quarter 2023 Earnings - Bericht zum 4. Quartal
Analog Devices Inc.: Q1 2024 Earnings - Bericht zum 1. Quartal

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang