Raiffeisenbank Am Goldenen Steig eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Boersen-Newsletter Ihrer Raiffeisenbank Am Goldenen Steig eG - 21.01.2022 Tagesausblick 21.01.2022:

DEUTSCHLAND: - KURSVERLUSTE ERWARTET - Die Anleger bleiben mit Zinssorgen nervös und die Märkte
ohne klaren Trend: Nach der jüngsten Stabilisierung zeichnen sich am Freitag im Dax wieder
deutliche Kursverluste ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor dem
Xetra-Start 1,2 Prozent tiefer auf 15 714 Punkte. Damit würde er wieder unter die 50-Tage-Linie
fallen, die er zuletzt mühsam zurückerobert hatte. Sie gilt als Indikator für den mittelfristigen
Trend und läuft aktuell seitwärts. Schon an der Wall Street war es nach einer anfänglichen Erholung
wieder deutlich bergab gegangen.

USA: - DOW FÄLLT - Auch am Donnerstag ist eine anfängliche Kurserholung an den US-Börsen letztlich
in sich zusammengefallen. Der Leitindex Dow Jones Industrial, der nach eineinhalb Handelsstunden
mit 1,3 Prozent noch deutlich zulegen konnte, gab die Gewinne im weiteren Verlauf wieder ab und
geriet wie schon am Vortag im späten Handel unter Verkaufsdruck. Damit gelang den US-Börsen auch
nach vier verlustreichen Tagen keine Gegenbewegung. Anleger scheinen steigende Kurse immer wieder
zum Verkauf zu nutzen in ihrer Sorge vor kräftig steigenden Zinsen im weiteren Verlauf des Jahres.
Am Ende stand für den Dow ein Minus von 0,89 Prozent auf 34 715,39 Punkte zu Buche.

ASIEN: - VERLUSTE - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Freitag nach der Erholung am
Vortag wieder nachgegeben. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem Abschlag von 0,9
Prozent. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland büßte zuletzt
rund 0,9 Prozent ein und der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungsregion Hongkong sank um 0,7
Prozent. Die Sorge vor rasch steigenden Leitzinsen insbesondere in den USA belastet weiter.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 11:22 15.704,38 -207,95 -1,31%
TecDAX 11:22 3.534,10 -56,81 -1,58%
MDAX 11:22 33.825,14 -515,23 -1,50%
Euro Stoxx 50 11:22 4.252,63 -46,98 -1,09%
Dow Jones 22:55 34.715,39 -313,26 -0,89%
Nikkei 225 07:20 27.522,26 -250,67 -0,90%
Gewinner/Verlierer (Stand: 11:37):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
DEUTSCHE BOERSE... 163,05 EUR +1,70 +1,05%
BEIERSDORF AG I... 90,74 EUR +0,40 +0,44%
E.ON SE NAMENS-... 12,25 EUR +0,02 +0,13%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
SIEMENS ENERGY ... 19,90 EUR -3,05 -13,27%
DELIVERY HERO S... 76,46 EUR -2,52 -3,19%
CONTINENTAL AG ... 89,51 EUR -2,89 -3,13%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
SILTRONIC AG NA... 123,50 EUR +1,20 +0,98%
TELEFONICA DEUT... 2,56 EUR +0,00 +0,12%
SIEMENS HEALTHI... 61,86 EUR +0,02 +0,03%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
NORDEX SE INHAB... 13,70 EUR -0,93 -6,36%
SUSE S.A. ACTIO... 30,40 EUR -1,40 -4,40%
JENOPTIK AG NAM... 32,74 EUR -1,06 -3,14%
Erste Nachrichten von heute:

- 11:05:03 ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Netflix auf 'Equal Weight' und Ziel auf 425 Dollar
- 11:02:37 Energiekonzern Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück
- 11:00:40 DGAP-News: cogia AG: Cogia veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2021 (deutsch)
- 10:54:45 Rekordwert in Polen: Mehr als 36 000 Corona-Neuinfektionen
- 10:51:17 IRW-News: Carlyle Commodities Corp.: Carlyle reicht Petition bei Oberstem Gerichtshof von British Columbia in Zusammenhang mit seinem Genehmigungsantrag hinsichtlich Arbeiten beim Projekt Newton ein und stellt Unternehmensupdate bereit
- 10:44:03 BUSINESS WIRE: McAfee ist weiterhin führend im Online-Schutz für Verbraucher
- 10:40:20 WDH/Lemke: EU-Pläne zu grünem Label für Atomkraft sind 'absolut falsch'
- 10:39:04 ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Unicredit auf 15 Euro - 'Equal Weight'
- 10:37:03 ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten
- 10:29:52 Batteriezug mit Fahrgästen: Test in Baden-Württemberg und Bayern
Presseschau vom 21.01.2022:

bis 6.30 Uhr:
- Personalwechsel an der Spitze des Handelskonzerns Wal Mart geht weiter:
E-Commerce-Chef Casey Carl verlässt das Unternehmen nach weniger als zwei
Jahren, WSJ
- Ukrainischer Botschafter Andrij Melnyk fordert: Russland aus Swift
ausschließen, Zeitungen der Funke Mediengruppe
- Markus Jerger, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische
Wirtschaft (BVMW) für Einschränkungen bei Impfverweigerern, Zeitungen der Funke
Mediengruppe
- Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) fordert von
Bundesregierung Vorschlag zur Impfpflicht, Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)
- Maike Finnern, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW):
Auch Lehrer bei PCR-Tests priorisieren, Zeitungen der Funke Mediengruppe
- Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) spricht sich erneut
gegen Schulschließungen aus, Passauer Neue Presse
- McKinsey-Studie: Top-Abiturienten interessieren sich nicht für den
Lehrer-Beruf, FAZ
- USA suchen Spannungen mit China zu glätten und schlagen Namensänderung der
taiwanesischen Botschaft in der litauischen Hauptstadt Vilnius vor, FT

bis 23.45 Uhr:
- EQT ködert Schufa-Eigner mit Investitionsversprechen, Gespräch mit Partner
Matthias Wittkowski
- Vorstand des Verbandes der Testlabore: Mit Booster und wenig Symptomen genügt
Schnelltest, Gespräch mit Michael Müller, Bild
- IPO-Berater sieht 2022 in Deutschland Börsengänge für zehn Milliarden Euro,
Gespräch mit Lilja-Chef Robert Lilja und Deutschland-Statthalterin Stefanie
Berlinger, BöZ
- "Unbeabsichtigtes Greenwashing", Gespräch mit Nachhaltigkeitsexpertin Kristina
Jeromin über die Probleme mit ESG-Daten, BöZ

bis 21.00 Uhr:
- Apple bläst im Patentstreit mit Ericsson zur Gegenoffensive: Mit Hilfe eigener
Patente will es den Import vom Mobilfunkequipment des Ausrüsters verbieten
lassen, Wiwo
- Hochautomatisiertes Fahren: Daimler bereitet Level-3 für seine Kompaktautos
vor, HB
- Drohende Personalausfälle durch Omikron: Eon bereitet Kasernierung von
Mitarbeitern vor, Rheinische Post
- Länder können bei Corona-Krisenbetrieben auf Erbschaftsteuer verzichten, FAZ
- Die FDP will in der Bundesregierung zügig die Einwanderungspolitik
überarbeiten, um dem Mangel an qualifizierten Mitarbeitern in der deutschen
Wirtschaft zu begegnen, Gespräch mit Bundestagsfraktionschef Christian Dürr,
Wiwo
- Ärger im Beirat der Netzagentur wegen Müller-Berufung, FAZ
- Neuer Rekord: Zahl der Abfragen von Kontodaten steigt 2021 auf 1,14 Millionen
- Unionsfraktion fordert Evaluierung des Verfahrens, Welt
- Sozialausschüsse rufen die CDU dazu auf, nach der Neuaufstellung die Regierung
bei der Sozialpolitik zu stellen, Rheinische Post
- Die CDU-Bundestagsabgeordnete Jana Schimke hat ihre Fraktion an die frühere
Zusicherung erinnert, keine Impflicht einführen zu wollen, Gespräch, Rheinische
Post
- FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff sieht eine Impfpflicht als Chance
für mehr Freiheiten, Rheinische Post
- Bayerns Familienministerin Carolina Trautner (CSU) hat vor einer schnellen
Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen gewarnt, Rheinische Post
- Meinungsforscher Hermann Binkert sieht Glaubwürdigkeitsproblem für Baerbock
und Habeck, Gespräch, Bild
- CSU fordert "Omikron-Check" aller Corona-Regeln bei MPK, Welt
- DAK-Chef fordert Vervierfachung des Zuschusses zur Pflegekasse, Gespräch mit
Andreas Storm, Bild
- FDP will hohe finanzielle Belastung von Pflegepatienten stoppen, Gespräch mit
Bundestagsfraktionschef Christian Dürr, Bild
- Zuständigkeitschaos in der Bundesregierung bei Digitalisierung, HB
- "Berlin betreibt Symbolpolitik", Gespräch mit Konfliktforscher Herfried
Münkler über Nord Stream 2, HB
- Die Vision einer Governance 4.0, Gastbeitrag von Weltwirtschaftsforum-Chef
Klaus Schwab, HB
- "Wir liefern so viel, wie wir können", Gespräch mit dem norwegischen
Ministerpräsidenten Jonas Gahr Støre (Arbeiterpartei) über die Beziehungen zu
Russland, die Nato und die Energie der Zukunft, FAZ
- "Wir machen keine Finanzakrobatik", Gespräch mit dem Parlamentarischen
Staatssekretär im Bundesfinanzministerium Florian Toncar (FDP) über die
Umwidmung von Corona-Milliarden, FAZ

Börsenkalender - Termine des Tages:

secunet Security Networks AG: Vorläufige Zahlen Geschäftsjahr 2021 - Vorläufiger Bericht zum Geschäftsjahr
Kanada: Einzelhandelsumsätze November 2021 - Einzelhandelsumsätze
Spanien: Umsätze der Industrie November 2021 - Umsätze der Industrie
Großbritannien: Einzelhandelsumsätze Dezember 2021 - Einzelhandelsumsätze
USA: Frühindikatoren Dezember 2021 - Wirtschaftsfrühindikatoren

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang