Raiffeisenbank Erding eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter


Der Boersen-Newsletter Ihrer Raiffeisenbank Erding eG - 25.06.2019

__________________________________________________

Tagesausblick 25.06.2019:

DEUTSCHLAND: - SCHWÄCHER - Der Rückschlag im Dax dürfte sich am
Dienstag zunächst fortsetzen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex
knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,42 Prozent tiefer auf 12 223 Punkte. In
der Vorwoche hatte der Dax eine dreiwöchige Rally von rund 7 Prozent bei 12 438
Punkten mit dem höchsten Stand seit September 2018 gekrönt. Hier war ihm jedoch
schon im Tagesverlauf die Luft ausgegangen. Auch der Wall Street gelingt es
aktuell nicht, auf Rekordhöhe weiter durchzustarten. Fed-Chef Jerome Powell hält
am Dienstag eine Rede. Am Wochenende steht dann der G20-Gipfel der wichtigsten
Industrie- und Schwellenländer vor allem wegen des geplanten Treffens zwischen
US-Präsident Donald Trump und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping -
Kontrahenten im Handelsstreit - im Fokus. Im Konflikt mit dem Iran gewinnt die
Rhetorik nach den neuen US-Sanktionen an Schärfe. Der iranische UN-Botschafter
sprach von einem "Wirtschaftskrieg" und "wirtschaftlichem Terrorismus".

USA: - KNAPP BEHAUPTET - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben sich am Montag
zurückgehalten. Investoren schwankten zwischen Hoffnung angesichts möglicher
Zinssenkungen und Angst mit Blick auf eine Verlangsamung des weltweiten
Wirtschaftswachstums, sagten Händler. Der Dow Jones Industrial
legte schließlich um 0,03 Prozent auf 26 727,54 Punkte zu, nachdem er am Freitag
ein Jahreshoch erreicht hatte. Dabei betrug der Abstand zwischen Tagestief- und
Tageshoch weniger als 100 Punkte. Der marktbreite S&P 500, der am
Freitag sogar einen Rekordwert erreicht hatte, verlor am Montag 0,17 Prozent auf
2945,35 Punkte. Für den Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,07
Prozent auf 7723,02 Punkte nach unten.

ASIEN: - SCHWACH - Weniger Tage vor dem G20-Gipfel mit einem geplanten Treffen
zwischen Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und
Parteichef Xi Jinping sind die Investoren in Asien vorsichtig geworden. Das
Treffen dürfte entscheidend werden für die Entwicklung des Handelskonflikts der
beiden Staaten. Zudem schwelt die Iran-Krise weiter - der Iran und die USA
überzogen sich bei den Vereinten Nationen mit Schuldzuweisungen. An der
chinesischen Festlandbörse fiel der CSI 300 zuletzt um rund 2 Prozent und der
Hang Seng in Hongkong büßte mehr als 1 Prozent ein. Für den japanischen
Leitindex Nikkei 225 ging es um etwas mehr als ein halbes Prozent nach unten.


__________________________________________________

Vorgaben aus den Maerkten:

                      Zeit    Akt.Wert         Diff (abs. / %) 
Xetra-DAX             17:45   12.274,57        -65,35  -0,53 %
TecDAX                17:45   2.852,36         +7,81   +0,27 %
MDAX                  17:45   25.469,98        -30,88  -0,12 %
Euro Stoxx 50         17:50   3.455,57         -11,35  -0,33 %
Dow Jones             23:06   26.727,54        +8,41   +0,03 %
Nikkei 225            08:20   21.285,99        +27,35  +0,13 %



__________________________________________________

Gewinner/Verlierer (Stand: 08:09):

DAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
MERCK KGAA INHA...       92,90 EUR     1,16    +1,26 %
BAYER AG NAMENS...       55,34 EUR     0,52    +0,95 %
BEIERSDORF AG I...       107,00 EUR    0,40    +0,38 %


DAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
DAIMLER AG NAME...       47,76 EUR     -1,86   -3,75 %
RWE AG INHABER-...       21,99 EUR     -0,74   -3,26 %
FRESENIUS MEDIC...       68,26 EUR     -2,26   -3,20 %



TecDAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
MORPHOSYS AG IN...       91,90 EUR     5,15    +5,94 %
1&1 DRILLISCH A...       28,78 EUR     0,74    +2,64 %
SILTRONIC AG NA...       59,72 EUR     1,02    +1,74 %


TecDAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
UNITED INTERNET...       28,62 EUR     -0,53   -1,82 %
JENOPTIK AG NAM...       27,75 EUR     -0,35   -1,25 %
DRAEGERWERK AG ...       55,45 EUR     -0,65   -1,16 %





__________________________________________________

Erste Nachrichten von heute:

- 07:38:25 *KPN-CHEF MAXIMO IBARRA HÖRT ENDE SEPTEMBER AUF
- 07:34:51 *SOCGEN SENKT ZIEL FÜR DAIMLER AUF 52 (58) EUR - 'HOLD'
- 07:31:19 OTS: CHECK24 GmbH / Statista und TESTBILD: CHECK24 gehört zu den Top ...
- 07:30:47 *KEPLER CHEUVREUX SENKT ZIEL FÜR DÜRR AUF 40 (46) EUR - 'BUY'
- 07:30:10 DGAP-News: Ferratum Oyj: Capital Markets Day 2019 (english)
- 07:30:10 *KEPLER CHEUVREUX SENKT ZIEL FÜR SILTRONIC AUF 59 (71) EUR - 'HOLD'
- 07:28:38 *MORGAN STANLEY SENKT TELEFONICA-DEUTSCHLAND-ZIEL AUF 4 (4,5) EUR - OVERWEIGHT
- 07:27:26 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: G20 und Iran stimmen vorsichtig - Teil 1
- 07:26:18 OTS: DXC Technology / DXC Technology schließt Übernahme des führenden ...
- 07:25:24 DAX-FLASH: Weitere Verluste erwartet - Anschlusskäufe fehlen


__________________________________________________

Presseschau vom 25.06.2019:

bis 7.00 Uhr:
- Die Bundesregierung will mehr Güter von der Straße auf die Schiene verlagern,
doch die schon vor zwei Jahren versprochene Finanzierung über 500 Millionen Euro
durch den Bund ist offen, HB, S. 20-21
- Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sieht sich nach der Kündigung der
Verträge zum Aufbau und Betrieb des Pkw-Mautsystems Schadensersatzforderungen
von mehr als einer halben Milliarde Euro ausgesetzt, HB, S. 9
- Nach dem Scheitern der geplanten Pkw-Maut droht FDP-Chef Christian Lindner mit
einem Untersuchungsausschuss, Bild, S. 2
- Der CDU-Wirtschaftsrat warnt die Union davor, die Pkw-Maut zur Klima-Maut zu
machen und so trotz des höchstrichterlichen Vetos durch die Hintertür
einzuführen, und zwar ohne finanziellen Ausgleich für Autofahrer, Interview mit
Generalsekretär Wolfgang Steiger, Neue Osnabrücker Zeitung
- Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags
(DIHK), kritisiert den Vorstoß von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU),
schon 2030 aus der Kohleförderung auszusteigen, Interview, Rheinische Post
- Die Bundesregierung plant einen Mietendeckel für bundeseigene Wohnungen,
Redaktionsnetzwerk Deutschland
- Das britische Medizintechnik-Unternehmen Smith & Nephew denkt über eine
Notierung an der US-Börse nach, FT
- Huawei Technologies ist bereit, mit Indien einen "Keine Hintertür"-Vertrag zu
unterzeichnen, um potenzielle Sicherheitsbedenken auszuräumen, Indische
Finanzzeitung Mint
- US-Hedgefonds Two Sigma beantragt eine private Fondsmanagement-Lizenz in
China, FT, S. 19
- Britischer Telekomkonzern BT startet Gespräche zum Verkauf des spanischen
Geschäfts, Telegraph
- US-Präsident Donald Trump hat nicht vor, den nordkoreanischen Staatschef Kim
Jong Un während seines Besuchs in Südkorea zu treffen, Yonhap News
- Nissan plant eine interne Regelung, die die Mitglieder des Verwaltungsrats von
Renault daran hindern soll, über Angelegenheiten zu beraten und abzustimmen, bei
denen die Interessen der beiden Unternehmen in Konflikt geraten könnten, Asahi
- US-Präsident Donald Trump will, falls es eine Vakanz im Obersten Gerichtshof
geben sollte, diese noch vor den Wahlen 2020 füllen, Interview, The Hill

bis 23.45 Uhr:
- "Recycling bietet unbegrenzte Möglichkeiten", Gespräch mit Aquafil-Chef Giulio
Bonazzi, BöZ, S. 8
- Der internationale Bilanz-Standardsetzer IASB will sich ungeachtet der
Diskussionen über Nachhaltigkeit und Klimaschutz auch künftig auf die reine
Finanzberichterstattung konzentrieren, Gespräch mit Chairman Hans Hoogervorst,
BöZ, S. 1/9

bis 21.00 Uhr:
- Wirtschaft fordert Bundesregierung zum Handeln beim chinesischen Ratingsystem
für Unternehmen auf/Koalitions- und Oppositionspolitiker üben scharfe Kritik,
HB, S. 10
- Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung: Länder fordern mehr Geld vom Bund, Welt
- Pkw-Maut hat bisher 54 Millionen Euro gekostet, Funke
- Kartellamt fordert mehr Befugnisse im Umgang mit Vergleichsportalen,
General-Anzeiger
- "Keine Alternative zum Dollar", Gespräch mit US-Wirtschaftsnobelpreisträger
Robert Merton über politischen Risiken auf den Finanzmärkten und eine globale
Krise in der Altersversorgung, HB, S. 28
- Die Europäische Union braucht eine neue, möglichst enge Sonderbeziehung zu
Großbritannien, Gastbeitrag von Londoner Botschafter Peter Wittig, HB, S. 48
- Bundesregierung kommt Kleinunternehmen und Vereinen beim Datenschutz entgegen,
FAZ, S. 16


__________________________________________________

Boersenkalender - Termine des Tages:

Landis+Gyr Group AG: Annaul General Meeting - Ordentliche Hauptversammlung
FedEx Corp.: Q4 FY19 Earnings Conference Call - Bericht zum 4. Quartal
Micron Technology Inc.: Q3 2019 Conference Call - Telefonkonferenz zum 3. Quartal
S IMMO AG: Dividenden-Zahltag - Schlussdividende Zahltag
LafargeHolcim Ltd.: Dividend payment date - Schlussdividende Zahltag
Publicis Groupe: Ex-Dividend Date - Schlussdividende ex-Tag
USA: Verbrauchervertrauen Juni 2019 - Verbrauchervertrauensindex
USA: Verkäufe neuer Häuser Mai 2019 - Verkäufe neuer Eigenheime
Frankreich: Geschäftsvertrauen Juni 2019 - Geschäftsvertrauen
Frankreich: Geschäftsklimaindex Junii 2019 - Geschäftsklimaindex
Kanada: Großhandelsumsätze April 2019 - Großhandelsumsätze


__________________________________________________

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem
Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbstaendige Anlageentscheidung zu
treffen.
Quellen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Seitenanfang