Bank 1 Saar eG (Saarbrücken)

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter

Der Boersen-Newsletter Ihrer Bank 1 Saar eG (Saarbrücken) - 15.01.2021 Tagesausblick 15.01.2021:

DEUTSCHLAND: - VERLUSTE ERWARTET - Dem Dax scheint am Freitag unterhalb der runden Marke von 14 000
Punkten erneut die Puste auszugehen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei
Stunden vor dem Xetra-Start mit minus 0,66 Prozent auf 13 896 Punkte. Im Kampf gegen die
Corona-Pandemie und die Wirtschaftskrise in den USA will der künftige Präsident Joe Biden wie
erwartet ein neues billionenschweres Konjunkturpaket durchsetzen. Derweil geht die scheidende
US-Regierung im Handelsstreit gegen weitere chinesische Unternehmen vor und setzte nun unter
anderem den Smartphone-Hersteller Xiaomi auf ein schwarze Liste.

USA: - GEWINNMITNAHMEN - Die Anleger haben am Donnerstag die anfänglichen Rekorde an der Wall
Street zu Gewinnmitnahmen genutzt. Der Dow Jones Industrial erreichte schon im frühen Handel eine
Bestmarke, von der aus dann die Gewinne sukzessive abbröckelten. Auf der Schlussgeraden drehte der
US-Leitindex noch ins Minus und schloss 0,22 Prozent tiefer bei 30 991,52 Punkten.

ASIEN: - VERLUSTE - Die Börsen Asiens haben am Freitag nachgegeben. Der japanische Leitindex Nikkei
225 schloss 0,6 Prozent tiefer. Für den chinesischen CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der
Börsen Schanghai und Shenzhen ging es zuletzt um rund ein Prozent abwärts und der Hang Seng in der
Sonderverwaltungszone Hongkong sank um rund ein halbes Prozent. Die scheidende US-Regierung geht
weiter gegen chinesische Unternehmen vor und setzte nun unter anderem den Smartphone-Hersteller
Xiaomi auf eine schwarze Liste. Die Aktien fielen um mehr als zehn Prozent.
Vorgaben aus den Märkten:

  Zeit Akt.Wert Diff (abs. / %)
Xetra-DAX 17:45 13.787,73 -200,97 -1,44%
TecDAX 17:45 3.262,41 -29,51 -0,90%
MDAX 17:45 31.035,92 -536,16 -1,70%
Euro Stoxx 50 17:50 3.599,55 -41,82 -1,15%
Dow Jones 22:20 30.814,26 -177,26 -0,57%
Nikkei 225 07:35 28.519,18 -179,08 -0,62%
Gewinner/Verlierer (Stand: 23:16):

DAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
BEIERSDORF AG I... 92,50 EUR +0,36 +0,39%
HENKEL AG & CO.... 89,56 EUR +0,26 +0,29%
MTU AERO ENGINE... 212,10 EUR ±0,00 ±0,00%

DAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
DEUTSCHE BANK A... 9,63 EUR -0,37 -3,69%
ADIDAS AG NAMEN... 281,80 EUR -8,00 -2,76%
RWE AG INHABER-... 37,30 EUR -1,04 -2,71%

TecDAX Gewinner
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
CARL ZEISS MEDI... 117,90 EUR +2,40 +2,08%
SARTORIUS AG VO... 375,20 EUR +3,00 +0,81%
FREENET AG NAME... 17,42 EUR +0,05 +0,26%

TecDAX Verlierer
  Akt.Wert Diff (abs. / %)
VARTA AG INHABE... 114,80 EUR -6,50 -5,36%
JENOPTIK AG NAM... 23,74 EUR -1,32 -5,27%
LPKF LASER & EL... 26,70 EUR -0,90 -3,26%
Erste Nachrichten von heute:

- 22:42:09 IRW-News: TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: TAAT holt US-Patentanwalt mit Fortune-100-Erfahrung als leitenden Rechtsberater für das IP-Management an Bord
- 22:32:18 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Weitere Gewinnmitnahmen vor langem Wochenende
- 22:22:31 Aktien New York Schluss: Weitere Gewinnmitnahmen vor langem Wochenende
- 22:06:53 Tesla bekommt längere Frist für Sicherheitsleistung zum Weiterbau
- 21:55:57 ROUNDUP: Mehr als zwei Millionen Corona-Infektionen in Deutschland
- 21:26:44 WhatsApp schiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln auf
- 21:25:28 US-Anleihen profitieren von schwachen Konjunkturdaten
- 21:15:07 Devisen: Euro weitet Verluste im New Yorker Handel aus
- 21:03:38 Spanien: Wahl in Konfliktregion Katalonien wegen Corona verschoben
- 21:03:27 Von der Leyen will Neustart in Beziehungen mit den USA
Presseschau vom 15.01.2021:

bis 22.45 Uhr:
- Gerry Weber prüft Staatshilfen, Gespräch mit Finanzvorstand Florian Frank, BöZ
- DZ Hyp erwartet mehr Neugeschäft, Gespräch mit Vorstandschef Georg Reutter,
BöZ
- "Aktiver Vertrieb von Graumarktanlagen muss verboten werden", Gespräch mit
VZBV-Leiterin Team Finanzmakrt Dorothea Mohn, BöZ
- Beschaffungsexperte: Branche könnte schnell Hunderte Millionen FFP2-Masken
bereitstellen, Rheinische Post

bis 21.00 Uhr:
- SAP-Chef Christian Klein: Kundenzufriedenheit soll mit eigenem Ressort
steigen, HB
- SEC ermittelt bei Exxon, WSJ
- Alnatura-Gründer kündigt Rückzug an, FAS
- EU schiebt bei Wirecard Bafin die Schuld zu, FAZ
- Knapp 100 000 Soldaten kämpften in Amtshilfe bereits gegen Corona, Rheinische
Post
- Kroatien und Banken vor Lösung im 450-Millionen Euro Streit um alte
Franken-Kredite, FAZ
- DIW-Chef Marcel Fratzscher gegen längeren Insolvenzschutz für Firmen, HB
- Union will Vorstoß für längeren Insolvenzschutz prüfen, HB
- Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat vor der
Ministerpräsidentenkonferenz am Dienstag eine Diskussion über verschärfte
Corona-Auflagen ohne Tabus gefordert und auch Ausgangssperren ins Gespräch
gebracht, Rheinische Post
- Der Chef der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, hat Bund und Länder vor der
Ministerpräsidentenkonferenz am Dienstag vor einer Überreaktion bei den
Corona-Auflagen gewarnt, Rheinische Post
- Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) warnt vor einer
Verschärfung der Pandemie-Lage durch knappe Impfstoffreserven, Welt
- EU-Kommission will Umgehung von Sanktionen durch Kryptowährungen stoppen, Wiwo
- Linke fordert wegen Corona massive Einschränkungen des Flugverkehrs, Funke
- Der Chef der Block Gruppe und Betreiber des Hotels Grand Elysée in Hamburg,
Stephan von Bülow, kritisiert die Art der Staatshilfen und spricht von großer
Frustration, Welt
- Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, spricht
sich vor dem Hintergrund der Debatte um eine Lockdown-Verschärfung gegen
Besuchsverbote in Pflegeeinrichtungen aus, Funke
- CAR-Studie: Verbot von Verbrennungsmotoren ökonomisch sinnvoll, Funke
- Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die Menschen in der
Corona-Krise auf "drei schwere Monate" eingeschworen und sich für ein Recht auf
Homeoffice ausgesprochen, T-Online
- Für SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach zeigt die Verzögerung bei der
Produktion des Impfstoffs von Biontech/Pfizer Fehler bei der
Impfstoffbeschaffung, Welt
- Die deutschen Gastwirte werden durch die Zwangsschließungen im Januar nach
Einschätzung des Branchenverbandes Dehoga etwa 80 Prozent der für diesen Monat
geplanten Umsätze verlieren, Rheinische Post
- Gastronomen: Bundesregierung muss Corona-Maßnahmen besser erklären ,
Rheinische Post
- SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat vor dem Treffen der
Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am kommenden
Dienstag einen Strategiewechsel und eine Entscheidung für einen harten Lockdown
gefordert, Rheinische Post
- Corona-Maßnahmen: Bundesinnenministerium lehnt neue Grenzkontrollen ab, Welt

Börsenkalender - Termine des Tages:

J.P. Morgan Chase & Co.: Fourth-Quarter 2020 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 4. Quartal
Zehnder Group AG: Jahresumsatz 2020 - Vorläufiger Bericht zum Geschäftsjahr
USA: Lagerbestände November 2020 - Gesamtwirtschaftliche Lagerbestände
Großbritannien: Produktionsindex November 2020 - Produktionsindex
Europäische Union: Außenhandel November 2020 - Außenhandelsvolumina
Frankreich: Verbraucherpreisindex Dezember 2020 - Verbraucherpreisindex
USA: Produzentenpreisindex Dezember 2020 - Produzentenpreisindex
Italien: Baugenehmigungen 2. Quartal 2020 - Baugenehmigungen
USA: Einzelhandelsumsätze Dezember 2020 - Einzelhandelsumsätze
USA: Industrieproduktion Dezember 2020 - Industrieproduktion
Deutschland: Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe November 2020 - Beschäftigte im verarbeitenden Gewerbe
Spanien: Verbraucherpreisindex Dezember 2020 - Verbraucherpreisindex
Deutschland: Baugenehmigungen November 2020 - Baugenehmigungen

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbständige Anlageentscheidung zu treffen.

Quellen: Infront Financial Technology GmbH

Seitenanfang