Volksbank Darmstadt - Südhessen eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter


Der Boersen-Newsletter Ihrer Volksbank Darmstadt - Südhessen eG - 05.04.2020

__________________________________________________

Tagesausblick 05.04.2020:

Der Ausblick auf den heutigen Handelstag lag zum Versandzeitpunkt des Newsletters
noch nicht vor. Im nächsten Newsletter finden Sie den Tagesausblick wieder wie gewohnt.


__________________________________________________

Vorgaben aus den Maerkten:

                      Zeit    Akt.Wert         Diff (abs. / %) 
Xetra-DAX             17:45   9.525,77         -45,05  -0,47 %
TecDAX                17:45   2.561,99         -1,44   -0,06 %
MDAX                  17:45   20.345,74        -142,48 -0,70 %
Euro Stoxx 50         17:50   2.662,99         -25,50  -0,95 %
Dow Jones             23:10   21.052,53        -360,91 -1,69 %
Nikkei 225            08:35   17.820,19        +1,47   +0,01 %



__________________________________________________

Gewinner/Verlierer (Stand: 20:27):

DAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
DEUTSCHE BOERSE...       125,10 EUR    5,20    +4,34 %
FRESENIUS SE & ...       35,34 EUR     1,24    +3,64 %
MERCK KGAA INHA...       91,60 EUR     1,52    +1,69 %


DAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
MTU AERO ENGINE...       106,50 EUR    -6,40   -5,67 %
ADIDAS AG NAMEN...       188,55 EUR    -9,20   -4,65 %
MUENCHENER RUEC...       171,00 EUR    -5,80   -3,28 %



TecDAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
NORDEX SE INHAB...       7,38 EUR      0,28    +3,87 %
NEMETSCHEK SE I...       45,18 EUR     1,24    +2,82 %
AIXTRON SE NAME...       7,90 EUR      0,15    +1,94 %


TecDAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
VARTA AG INHABE...       57,35 EUR     -3,95   -6,44 %
SIEMENS HEALTHI...       34,25 EUR     -1,41   -3,95 %
SARTORIUS AG VO...       218,00 EUR    -4,80   -2,15 %





__________________________________________________

Erste Nachrichten von heute:

- 19:46:01 VIRUS: Mehr als 27 000 Coronavirus-Fälle in der Türkei - 574 Todesopfer
- 19:42:30 VIRUS: Corona-Fälle auf Jet-Set-Insel Mykonos - Ausgangsverbot in der Nacht
- 19:27:08 Tschentscher zu Covid-Exit-Debatte: Keine falschen Signale senden
- 19:23:42 VIRUS: Libyens Ex-Regierungschef an Folgen von Covid-19 gestorben
- 19:21:59 VIRUS: Videokonferenzen der EU-Justiz- und Verteidigungsminister zu Corona
- 19:05:34 VIRUS/"Riesiger Schwall": Entscheidende Woche für New Yorks Krankenhäuser
- 18:28:01 VIRUS/Italien: Zahl der täglichen Todesopfer erneut gesunken
- 18:19:10 ROUNDUP: Polizei löst Seebrücke-Versammlung am Brandenburger Tor in Berlin auf
- 18:18:39 VIRUS: Schottische Regierungsexpertin missachtet Ausgangsbeschränkungen
- 18:17:53 VIRUS/GESAMT-ROUNDUP: Ausgangsbeschränkungen weitgehend eingehalten


__________________________________________________

Presseschau vom 05.04.2020:

bis Sonntag, 17.30 Uhr:
- Österreich wendet sich strikt gegen Coronabonds, HB
- Für ihren oftmals aufreibenden Einsatz in der Corona-Krise will die
Staatsregierung allen Pflegekräften in Bayern eine steuerfreie Bonuszahlung von
500 Euro zukommen lassen, BamS
- Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will nach der Corona-Krise mit
Steuersenkungen und Innovationsanreizen in der Automobilindustrie die Konjunktur
ankurbeln, BamS
- Bitkom - Datennetze verkraften Homeoffice gut: 50 Prozent mehr Telefonate und
10 Prozent mehr Datenverkehr, Funke
- EU-Innenkommissarin Johansson erwartet Normalisierung an den Grenzen nach
Ostern, Spiegel
- Zentralregister: Es gibt keinesfalls 40.000 Intensivbetten in Deutschland, HB
- Bundeswehr nur "letzte Reserve" für Transport von Schutzmasken, Spiegel

bis Sonntag, 11.15 Uhr:
- Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) erwartet angesichts der
Corona-Krise einen Rückgang des Bruttoinlandsprodukts von drei bis sechs
Prozent, WamS
- Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) ist der Ansicht, in der Corona-Pandemie
sei der Höhepunkt der Krise in Deutschland noch nicht erreicht, FAS
- Felix Hufeld, der Präsident der Finanzaufsicht Bafin, sieht die Gefahr, dass
einzelne Banken angesichts der heraufziehenden Rezession "kritischen
Belastungsproben" ausgesetzt werden könnten, FAS
- Im Zuge der Coronakrise fordern immer mehr Einzelhandelsunternehmen von den
Vermietern ihrer Filialen Zugeständnisse, WamS
- In der Debatte um Kurzarbeitergeld-Aufstockungen warnt Arbeitgeberpräsident
Ingo Kramer vor staatlicher Einmischung, WamS
- Deutsche Banken bauen wegen Corona Tausende Filialen ab, WamS
- Finanzminister Olaf Scholz hat sich für ein Konjunkturpaket ausgesprochen, das
sich an den internationalen Klimazielen orientiert, Funke
- IG Bau erwartet 50 000 Entlassungen von Gebäudereinigern, Funke
- Die CDU-Politiker Elmar Brok, Roderich Kiesewetter und Rainer Wieland sind für
Corona-Bonds, FAS
- Der geschäftsführende Vorstand der Unionsfraktion im Bundestag will
EU-Mitgliedsländern, die unter der Corona-Pandemie besonders schwer leiden,
durch einen "Dreiklang der Solidarität" helfen, FAS
- Der Wirtschaftsexperte Jens Südekum hält ein gesamteuropäisches Rettungspaket
für unumgänglich, um den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu begegnen,
WamS
- EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen fordert massive Investitionen
in den EU-Haushalt, WamS
- Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt will Mittel des Gesundheitsfonds
nutzen, um Dankesprämien an das medizinische Pflegepersonal zu zahlen, Funke
- FDP-Chef Christian Lindner lehnt Verstaatlichung von Betrieben in der
Corona-Krise ab, WamS
- DIHK fordert Bürokratie-Pause während Coronakrise, WamS
- Österreichs Finanzminister Blümel kritisiert anhaltende Diskussion über
Corona-Bonds, WamS

bis Samstag, 17.30 Uhr:
- VW-Vorstand Andreas Renschler fordert baldiges Ende der Kontaktsperre, FAS
- FDP fordert Kreditmediator zur Beschleunigung der Kreditvergabe an
Unternehmen, HB
- Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) warnt in der Debatte
über Exitstrategien aus der Corona-Krise vor einer zu raschen Rückkehr in einen
normalen Alltag, Spiegel

bis Samstag, 13.00 Uhr:
- Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU): "Durch Corona-Bonds würde Europa
nicht stärker, sondern schwächer", Zeit Online
- Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) befürwortet zur globalen
Bekämpfung der Corona-Pandemie einen "Weltkrisenstab", Spiegel
- Italien will Unternehmen weitere 200 Milliarden Euro Garantien geben, La
Stampa
- Vizepräsident des Arbeitgeberverbands Pflege, Friedhelm Fiedler: "Wir sind
offen für einen einmaligen Bonus in Höhe von bis zu 1500 Euro", Bild
- Als Konsequenz aus der Corona-Krise muss Deutschland nach Ansicht von
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak unabhängiger bei Medikamenten und
Schutzkleidung werden, Iserlohner Kreisanzeiger
- Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat vor einer Herabsetzung von
Standards in der Corona-Forschung gewarnt, um Medikamente oder Impfstoffe
schneller fertigzustellen, Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgemeinschaft
- Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich in der Corona-Krise gegen eine
baldige Entwarnung ausgesprochen, Welt
- Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller befürchtet, dass die
Corona-Pandemie in Afrika zum Ausbruch neuer Gewalt und zu neuen
Flüchtlingsbewegungen führt, Augsburger Allgemeine
- Verbraucherschützer wollen juristisch gegen unseriöse Geschäftemacher
vorgehen, die sich die Corona-Pandemie mit überteuerten Produkten oder
fragwürdigen Versprechen zunutze machen: „Menschen, die in dieser Krise auf
Kosten anderer dreiste Geschäfte machen, sollten sich schämen“ - Chef des
Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, HB
- Margrethe Vestager, für Wettbewerb zuständige Vizepräsidentin der
EU-Kommission, hält Coronabonds für eine Option im Kampf gegen die
Wirtschaftskrise, die auf die EU als Folge der Covid-19-Pandemie zukommt, Wiwo
- Bundeswehr kann Kommunen keine Schutzmasken mehr liefern, Spiegel

bis Freitag, 22.45 Uhr:
- EIOPA-Vorstoß geht BaFin zu weit, Gespräch mit Exekutivdirektor Frank Grund ,
BöZ
- Finlab steht bereit mit Finanzspritzen, Gespräch mit Vorständen Stefan Schütze
und Juan Rodriguez, BöZ
- SPD-Chef Walter-Borjans pocht auf strikte Einhaltung der
Ausgangsbeschränkungen über Ostern, Welt

bis Freitag, 21.00 Uhr:
- Bundesregierung tauscht ihre Commerzbank-Aufsichtsräte aus, FT
- Commerzbank sieht sich selbst durch Coronakrise nicht in Gefahr, HB
- Malaria-Mittel gegen Corona-Virus - Bayer AG liefert 600.000
"Resochin"-Tabletten nach Deutschland, Bild
- Telefonat mit der Kanzlerin: VW, Daimler und BMW dringen auf Öffnung von
Autohäusern, Business Insider
- Brandbrief von Swissport & Co. an Bundesregierung: Ohne staatliche Hilfen
müssen wir unser Geschäft einstellen, Business Insider
- Landesförderbanken haben bisher 4,4 Milliarden Euro an Corona-Soforthilfen
ausgezahlt, HB
- EU-Bank EIB soll Wirtschaft mit bis zu 200 Milliarden Euro helfen - und
Deutschland dazu 4,5 Milliarden Euro bereitstellen, HB
- CDU und CSU tragen europäischen Kurzarbeiter-Fonds mit, HB
- Bundesfinanzminister stellt Drei-Säulen-Strategie zur Stabilisierung der
europäischen Staatsfinanzen vor/kündigt weitere Hilfen für Unternehmen an/hofft
auf Einnahmen aus möglichen Staatsbeteiligungen, Gespräch mit Olaf Scholz (SPD),
Funke
- Hilfe für Obdachlose: Städtebund fordert Rettungsschirm für verschuldete
Kommunen/Verband der Wohnungslosen verlangt Unterbringung in Hotels und Hostels,
Funke
- Offener Brief an Bundesgesundheitsminister Spahn: Palliativmediziner für mehr
ambulante Versorgung in der Wohnung der Patienten, Welt
- EU-Wirtschaftskommissar fordert gemeinsame Anleihen für "Wiederaufbau“ nach
der Krise, Gespräch mit Paolo Gentiloni, Welt
- Bundesarbeitsminister gegen eine baldige Lockerung des
Corona-Ausnahmezustands, Gespräch mit Hubertus Heil (SPD), Welt
- Trendence-Umfrage: Fast jeder vierte Chef fürchtet Kontrollverlust, Funke
- Bundesfamilienministerin will Zehntausende Helfer aus den Freiwilligendiensten
zum Corona-Kriseneinsatz bewegen, Gespräch mit Franziska Giffey (SPD), Funke
- Pflege-Branche begrüßt Spahns Vorschlag für Extra-Bonus, Bild
- Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Schutzmasken für jeden
deutschen Arbeitnehmer/kritisiert das Agieren von Banken in Corona-Krise/will
Zustände auf Wildtiermärkten bei G20 ansprechen, Bild



__________________________________________________

Boersenkalender - Termine des Tages:

Europäische Union: 3-Monats-Zinssätze März 2020 - 3-Monats-Zinssätze


__________________________________________________

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem
Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbstaendige Anlageentscheidung zu
treffen.
Quellen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Seitenanfang