Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter


Der Boersen-Newsletter Ihrer PSD Bank München eG Sitz Augsburg - 20.05.2019

__________________________________________________

Tagesausblick 20.05.2019:

DEUTSCHLAND: - RUHIG ERWARTET - Nach der letztlich starken Vorwoche dürften es
die Anleger zunächst ruhig angehen lassen: Der Broker IG taxierte den Dax
am Montag rund zwei Stunden vor Handelsbeginn praktisch
unverändert auf 12 240 Punkte. Im Hin und her im Handelsstreit war der deutsche
Leitindex am vergangenen Montag zunächst bis auf 11 844 Punkte abgesackt, dann
jedoch im Wochenverlauf bis auf 12 310 Punkte geklettert. Letztlich erzielte er
ein Wochenplus von rund anderthalb Prozent.

USA: - VERLUSTE IM SPÄTEN HANDEL - Nach drei Gewinntagen in Folge sind die
US-Aktienmärkten mit Verlusten ins Wochenende gegangen. Der Dow Jones Industrial
notierte am Freitag über weite Strecken moderat im Plus, fiel im
späten Handel jedoch ab und schloss mit einem Minus von 0,38 Prozent bei 25
764,00 Punkten. Daraus resultierte für den US-Leitindex ein Wochenverlust von
rund 0,7 Prozent. Der breit gefasste S&P 500 sank am Freitag um
0,58 Prozent auf 2859,53 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100
verlor 1,01 Prozent auf 7503,68 Punkte.

ASIEN: - GEMISCHT - In Fernost tendieren die Börsen zur Stunde uneinheitlich.
Japans Nikkei 225 liegt zur Stunde 0,39 Prozent höher bei 31 332,02 Punkten.
Hongkongs Hang Seng verliert 0,45 Prozent auf 27 822,02 Punkte. Chinas CSI 300
gibt 0,92 Prozent auf 3615,18 Punkte nach.


__________________________________________________

Vorgaben aus den Maerkten:

                      Zeit    Akt.Wert         Diff (abs. / %) 
Xetra-DAX             13:16   12.056,18        -182,76 -1,49 %
TecDAX                13:16   2.834,83         -32,37  -1,13 %
MDAX                  13:16   25.488,52        -303,47 -1,18 %
Euro Stoxx 50         13:16   3.372,67         -52,97  -1,55 %
Dow Jones             22:51   25.764,00        -98,68  -0,38 %
Nikkei 225            08:20   21.301,73        +51,64  +0,24 %



__________________________________________________

Gewinner/Verlierer (Stand: 13:31):

DAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
WIRECARD AG INH...       142,55 EUR    2,60    +1,86 %
VONOVIA SE NAME...       47,52 EUR     0,26    +0,55 %
E.ON SE NAMENS-...       9,30 EUR      0,01    +0,12 %


DAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
INFINEON TECHNO...       17,09 EUR     -0,88   -4,90 %
DEUTSCHE BANK A...       6,61 EUR      -0,23   -3,39 %
FRESENIUS SE & ...       47,22 EUR     -1,60   -3,27 %



TecDAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
QIAGEN N.V. AAN...       34,40 EUR     0,84    +2,50 %
WIRECARD AG INH...       142,55 EUR    2,60    +1,86 %
TELEFONICA DEUT...       2,85 EUR      0,01    +0,46 %


TecDAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
SILTRONIC AG NA...       68,64 EUR     -3,88   -5,35 %
INFINEON TECHNO...       17,09 EUR     -0,88   -4,90 %
AIXTRON SE NAME...       10,14 EUR     -0,49   -4,61 %





__________________________________________________

Erste Nachrichten von heute:

- 13:00:44 ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 20 Euro
- 12:59:56 ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Dürr auf 46 Euro - 'Buy'
- 12:59:51 Deutsche Anleihen reduzieren Verluste
- 12:59:05 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Überblicke im dpa-AFX ProFeed - schneller mehr wissen
- 12:59:05 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Liste der wichtigsten Suchbegriffe - schneller mehr wissen
- 12:58:39 ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Ziel für 1&1 Drillisch - 'Buy'
- 12:55:27 ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Ziel für United Internet - 'Buy'
- 12:55:26 VERMISCHTES/ROUNDUP 2/Ermittlungen laufen: Was löste Busunglück auf der A9 aus?
- 12:54:51 *DOW NUN MIT 0,5% IM MINUS ERWARTET - DAX GIBT NACH AUF -1,3%
- 12:52:58 DGAP-News: SoReal Invest GmbH: SoReal INVEST startet mit Hotelfonds: Investments in
wirtschaftsstarken Städten in Deutschland und Österreich (deutsch)


__________________________________________________

Presseschau vom 20.05.2019:

- Wirecard war 2016 angeblich abhängig von drei Kunden, die die Hälfte des
Umsatzes und mehr als 90 Prozent des Gewinns brachten, FT, S.10
- Huawei bereitet sich nach US-Bann auf Notfallmaßnahmen vor, Welt, S. 12
- Folgekosten der Flüchtlingskrise stiegen im Jahr 2018 für den Bund auf 23
Milliarden Euro, Bild, S. 1
Österreichs Ex-Kanzler Christian Kern rät Bundeskanzler Sebastian Kurz zum
Rücktritt, Welt, S. 1
- "Es geht um Machtmissbrauch" - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz zeigt
sich erschüttert über Enthüllungsvideo mit dem zurückgetretenen Vizekanzler
Heinz-Christian Strache, Interview, Bild, S. 2
- EX-BND-Chef August Hanning fordert "Spiegel" und "SZ" auf, Quellen für
Enthüllungsvideo offen zu legen, Bild, S. 3
- Chefs von FBI und anderen US-Geheimdiensten warnen heimische Unternehmen vor
Geschäften mit China, FT, S. 1
US-Luftfahrtbehörde nimmt Zertifizierung für überarbeitete 737-Max-Software vor
Ende Juni ins Visier, FT, S. 6
- Institutionelle Investoren machen mehr Druck auf Ölkonzerne, Klimaziele
einzuhalten, FT, S. 8
- SPD-Vorsitzende Andrea Nahles prangert 'Sozialklimbim'-Äußerung von
CDU-Politiker an, Interview mit den Stuttgarter Nachrichten und Stuttgarter
Zeitung
- Datenschützerin Marit Hansen fordert wegen neuer Datenschutzregeln deutlich
mehr Personal für Aufsichtsbehörden, HB
- Große Uber-Investoren wie Blackrock und Tiger Global Investment nutzen
Börsengang des US-Fahrdienstvermittlers zum Verkauf von Anteilen, WSJ


bis 20.30 Uhr:
- TAG-Aufsichtsrat Elgeti fordert Politik im Kampf gegen Wohnungsnot zum Handeln
auf, Welt, Interview, S. 10
- Der Länderchef von LafargeHolcim in der Schweiz, Nick Traber,
setzt die Konzernvorgaben um und hat Leute von der Zentrale in die Werke
verlagert, FuW
- Magna ist bei E-Autos skeptisch, Gespräch mit Europachef Günther Apfalter, HB,
S. 22
- "Wir wollen letztlich möglichst flächendeckend vertreten sein", Gespräch mit
Deliveroo-Deutschlandchef Marcus Ross, HB, S. 45
- EU-Staaten wollen Rechte von Bahnreisenden beschneiden, FAZ, S. 1/15
- "Branchenspezifische Lösungen", Gespräch mit
Hubert-Burda-Media-Personaldirektorin Katharina Herrmann über drohende neue
Bürokratie nach dem EuGH-Urteil zur Zeiterfassung und ihre Erwartungen an die
Bundesregierung, HB, S. 11
- "Auch über eine weltweite Marktwirtschaft reden", Gespräch mit
Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus, FAZ, S. 17
- "Businesspläne entsprechen nie der Realität", Gespräch mit
Schuhe24-Geschäftsführer Dominik Benner, FAZ, S. 21


__________________________________________________

Boersenkalender - Termine des Tages:

Deutsche Post AG: Dividendenzahlung - Dividendenzahlung
Kanada: Börse geschlossen (Victoria Day) - Kein Handel an der Börse
Grand City Properties S.A.: Zwischenbericht für das 1. Quartal 2019 - Bericht zum 1. Quartal
Deutschland: Baugenehmigungen Januar - März 2019 - Baugenehmigungen
Deutschland: Erzeugerpreise Industrie April 2019 - Erzeugerpreise Industrie


__________________________________________________

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem
Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbstaendige Anlageentscheidung zu
treffen.
Quellen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Seitenanfang