Volksbank Hameln-Stadthagen eG

Bitte mindestens 3 Zeichen eingeben.

Vorschau täglicher Börsennewsletter


Der Boersen-Newsletter Ihrer Volksbank Hameln-Stadthagen eG - 26.10.2020

__________________________________________________

Tagesausblick 26.10.2020:

DEUTSCHLAND: - DEUTLICHE VERLUSTE - Nach der Stabilisierung zum Wochenausklang zeichnen sich am
Montag im Dax wieder Verluste ab: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden
vor dem Xetra-Start 1,5 Prozent tiefer auf 12 452 Punkte. Der Dax fällt damit erneut auf seine
exponentielle 200-Tage-Linie zu, die aktuell knapp über 12 400 Punkten liegt. In der Vorwoche war
er mit 12 345 Punkten bereits kurzzeitig darunter gerutscht, konnte sie letztlich aber verteidigen.
Angesichts weiter steigender Infektionszahlen sprach Marktstratege Stephen Innes von Axi Trader vom
"Covid-19-Blues am Montagmorgen". Zudem sorgten die immer näher rückende US-Präsidentschaftswahl
und das leidige Thema US-Konjunkturpaket für Verunsicherung.

USA: - WENIG BEWEGUNG - Das anhaltende Hickhack um ein neues Konjunkturpaket zur Bekämpfung der
Corona-Krise hat die US-Anleger zur Vorsicht bewogen. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am
Freitag nach einem zähen Handelsverlauf nur wenig verändert. Im Blick standen zudem eine Reihe
gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen Quartal. Der US-Leitindex Dow Jones
Industrial fiel um 0,10 Prozent auf 28 335,57 Punkte. Auf Wochensicht ergibt dies einen Verlust von
0,95 Prozent.

ASIEN: - ETWAS SCHWÄCHER - Die Aktienmärkte in Asien haben am Montag etwas schwächer tendiert. Der
japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,1 Prozent tiefer. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten
Aktien der chinesischen Festlandbörsen büßte zuletzt 0,93 Prozent ein. In der chinesischen
Sonderverwaltungszone Hongkong ruhte der Handel wegen eines Feiertags. Die Corona-Lage sorgt
weltweit weiterhin für Zurückhaltung bei den Anlegern.


__________________________________________________

Vorgaben aus den Maerkten:

                      Zeit    Akt.Wert         Diff (abs. / %) 
Xetra-DAX             17:45   12.177,18        -468,57 -3,71 %
TecDAX                17:45   2.920,19         -108,70 -3,59 %
MDAX                  17:45   26.703,58        -576,01 -2,11 %
Euro Stoxx 50         17:49   3.105,25         -93,65  -2,93 %
Dow Jones             19:58   27.597,28        -738,29 -2,61 %
Nikkei 225            07:35   23.494,34        -22,25  -0,09 %



__________________________________________________

Gewinner/Verlierer (Stand: 20:08):

DAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
DELIVERY HERO S...       92,60 EUR     0,94    +1,03 %
BEIERSDORF AG I...       99,90 EUR     0,58    +0,58 %
BAYER AG NAMENS...       42,56 EUR     0,13    +0,31 %


DAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
SAP SE INHABER-...       97,50 EUR     -27,40  -21,94 %
MTU AERO ENGINE...       161,00 EUR    -8,30   -4,90 %
HEIDELBERGCEMEN...       52,06 EUR     -1,88   -3,49 %



TecDAX Gewinner
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
NEW WORK SE NAM...       239,50 EUR    13,00   +5,74 %
AIXTRON SE NAME...       11,55 EUR     0,19    +1,67 %
VARTA AG INHABE...       103,40 EUR    0,40    +0,39 %


TecDAX Verlierer
                         Akt.Wert      Diff (abs. / %) 
SAP SE INHABER-...       97,50 EUR     -27,40  -21,94 %
S&T AG INH.-AKT...       16,19 EUR     -1,29   -7,38 %
LPKF LASER & EL...       16,36 EUR     -1,10   -6,30 %





__________________________________________________

Erste Nachrichten von heute:

- 19:37:15 DGAP-Stimmrechte: Compleo Charging Solutions AG (deutsch)
- 19:31:18 Feuer in Südkalifornien treibt Zehntausende aus ihren Häusern
- 19:28:17 ROUNDUP 2: Neue Bund-Länder-Runde zu Corona-Maßnahmen
- 19:24:01 US-Regierung verhängt neue Sanktionen gegen iranischen Ölsektor
- 19:19:20 DGAP-DD: HelloFresh SE (deutsch)
- 19:16:21 Aktien New York: Corona-Sorgen beschleunigen Talfahrt von Dow & Nasdaq
- 19:12:00 Lübecker Weihnachtsmarkt abgesagt - Nordische Filmtage nur online
- 19:11:49 Merkel: Soziale Frage gewinnt in Corona-Krise an Schärfe
- 19:07:53 DGAP-Adhoc: Logwin AG: Logwin mit Prognoseanpassung nach stabiler Geschäftsentwicklung 2020
(deutsch)
- 19:03:26 Merz: CDU-Vorstandsbeschluss ist Teil der Aktion 'Merz verhindern'


__________________________________________________

Presseschau vom 26.10.2020:

bis 17.30 Uhr:
- SAP-Chef verteidigt höhere Investitionen in die Cloud, Gespräch mit Christian
Klein, HB
- Online-Supermarkt Getnow ist insolvent, Welt
- Bundesregierung erhöht Förderung für CO2-freie Schwerindustrie, HB
- CDU-Vorsitzkandidat Norbert Röttgen hat sich anders als sein Mitbewerber
Friedrich Merz hinter den Beschluss des Parteivorstands zur Verschiebung des
Parteitags gestellt, Interview, Funke

bis 12.45 Uhr:
- Ein von der Universität Oxford in Zusammenarbeit mit dem Pharmakonzern
Astrazeneca entwickelter Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus könnte sich
laut Insidern zu einem Hoffnungsträger im Kampf gegen die Pandemie entwickeln,
FT
- Trotz der steigenden Corona-Infektionszahlen hebt die Bundesregierung ihre
Wachstumsprognose leicht an, HB
- Die FDP-Bundestagsfraktion sieht angesichts des EU-Austritts Großbritanniens
(Brexit) die Chance, Deutschland als wichtigen Gerichtsstandort für
internationale Wirtschaftsstreitigkeiten in Stellung zu bringen, Interview mit
Fraktionsvize Stephan Thomae, HB
- Der Berliner Unternehmer und Restaurantbetreiber Roland Mary hat kein
Verständnis für die Sperrstundenregelung in der Hauptstadt, Interview, Wiwo
- Borussia Dortmunds neues Ausnahmetalent Jude Bellingham will in seiner
Karriere weiter auf Rekordjagd gehen. "Ich hoffe, ich kann noch ein paar Rekorde
brechen in meiner Karriere", Interview, Kicker

bis 7.00 Uhr:
- Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) warnt AfD vor Missachtung der
Maskenpflicht im Bundestag, HB
- CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer schlägt Verschiebung des
Parteitags vor, wenn die Infektionslage weiter kritisch ist und regt
Digitalparteitag und Briefwahl an, Welt
- CSU-Generalsekretär Markus Blume warnt vor Pandemie-Entwicklung und hält
Corona-Zahlen wie in Frankreich oder Spanien auch in Deutschland in wenigen
Wochen für möglich, Bild
- Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU): Deutschland stehen wegen Corona schwere
Monate bevor, Bild
- DFL-Chef Christian Seifert hört 2022 auf, Bild
- Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) fordert einheitlichen
Corona-Maßnahmenkatalog, Rheinische Post
- Hans-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes: Einfluss der
Schulen auf das Infektionsgeschehen könnte größer sein als viele glaubten,
Redaktionsnetzwerk Deutschland
- SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert "sehr kurzen, zeitlich eng
begrenzen Teil-Lockdown" zur Eindämmung des Coronavirus, Passauer Neue Presse
- SPD-Parteichefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans fordern Bevölkerung zu
deutlicher Reduzierung der Kontakte auf, Redaktionsnetzwerk Deutschland
- Jörg Radek, stellvertretender Bundesvorsitzenderder Gewerkschaft der Polizei
(GdP), ruft Bürger zu mehr Eigenverantwortung auf und fordert von Verwaltung
widerspruchsfreie Auflagen, Rheinische Post
- Eugen Brysch, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Patientenschutz: Aufgabe der
Kontaktverfolgung durch Gesundheitsämter wäre ein "öffentlicher
Offenbarungseid", Rheinische Post
- Ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP)
warnt vor staatlicher Obergrenze bei Familienfeiern: "Sonst klingelt Weihnachten
die Polizei an der Tür", Bild

bis Sonntag, 20.30 Uhr:
- "Wir wollen uns gesund wachsen", Gespräch mit Heidelbergcement-Chef Dominik
von Achten, Interview, HB
- Dunkin Brands nähert sich Verkauf für neun Milliarden US-Dollar an Inspire
Brands, NYT
- "Die Übernahme wird scheitern", Gespräch mit ARM-Gründer Hermann Hauser über
den größten Chipdeal aller Zeiten, FAZ
- Christian Rach befürchtet Restaurantsterben Anfang 2021, Watson
- "Sehr gut durch die Krise gesteuert", Gespräch mit Blackrock-Ökonomin Elga
Bartsch über EZB-Präsidentin Christine Lagarde, HB
- Industrieverbände fordern freie Fahrt am Brenner, HB
- Brauer schlagen Alarm, HB
- Gutachten: EU-Aufbaufonds ist stark übersichert, FAZ
- "Nur noch jeder dritte Platz im Zug ist besetzt", Gespräch mit Bahn-Vorstand
Berthold Huber, FAZ
"Europa muss als Macht handeln", Gespräch mit Frankreichs Außenhandelsminister
Franck Riester, FAZ

he/eas/jha/he


__________________________________________________

Boersenkalender - Termine des Tages:

The Principal Financial Group: 3Q 2020 Earnings Release - Bericht zum 3. Quartal
SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das dritte Quartal 2020 - Bericht zum 3. Quartal
Hasbro, Inc.: Q3 2020 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 3. Quartal
Japan: Geschäftsklimaindex August 2020 - Geschäftsklimaindex
Alphabet Inc.: Q3 2020 Earnings Conference Call - Telefonkonferenz zum 3. Quartal
Syzygy AG: Zwischenbericht zum 30.09.2020 - Bericht zum 3. Quartal
Crealogix Holding AG: Ordentliche Generalversammlung - Ordentliche Hauptversammlung
USA: Verkäufe neuer Häuser September 2020 - Verkäufe bestehender Eigenheime


__________________________________________________

Die versendeten Informationen sind keine Anlageberatung. Sie dienen ausschließlich dem
Zweck, den Kunden in die Lage zu versetzen, eine selbstaendige Anlageentscheidung zu
treffen.
Quellen: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH

Seitenanfang